Die 10 besten Babybetten & Kinderbetten im Test & Vergleich 2017


Die zehn beliebtesten Baby- & Kinderbetten

Nr. Bild Produktinfo Shop
1. IKEA HENSVIK – Lit bébé, blanc – 60×120 cm Amazon
2. Arbox 5902425378755 Kinderbett, Holz, weiß, 140 x 70 x 60 cm Amazon
3. Polini Kids mitwachsendes Kombi-Kinderbett Simple 1100 mit Motive (Motiv 4) Amazon
4. BEST FOR KIDS KINDERBETT mit Schaummatratze mit TÜV ZERTIFIZIERT 90×200 cm Amazon
5. Steens für Kinder Halbhochbett, teilbar, inkl. Lattenrost, Kiefer massiv, 90×200 cm, weiß lasiert Amazon
6. Steens Etagenbett für Kinder, inkl. Lattenrost und Absturzsicherung, teilbar, 90x200cm, Kiefer massiv, natur lackiert Amazon
7. Demeyere 3224 Feuerwehrbett SOS 112, MDF, 90 x 190-200 cm, rot / weiß Amazon
8. Hauck 604489 Reisebett Dream n Play, 60×120 cm, water blue Amazon
9. Worlds Apart 499DIR Disney Princess Kinderbett mit Aufbewahrung und Nachtisch Amazon
10. Kinderbett Hochbett / Kinderbett Dominik Buche Vollholz massiv Weiß lackiert inkl. Rollrost – 90 x 200 cm Amazon


Babybett, Kinderbett, Wiege, Stubenwagen oder Beistellbett? Dein kleiner Neuankömmling hat ganz schön viele Möglichkeiten zuhause ein Nickerchen zu machen. Wo also soll deine kleine Schnarchnase in Zukunft am besten schlafen?

Bei der Auswahl eines Kinderbettes kannst du prinzipiell nichts falsch machen, es kommt einfach darauf an, welche Eigenschaften dir bei Babys Bett wichtig sind, wie groß oder klein eure Wohnung ist und wie lange euer Schatz in seinem Bettchen schlafen soll. Aus einem Stubenwagen wird dein Zwerg deutlich schneller rauswachsen als aus einem Babybettchen mit der Größe 60×120 cm.

Auf dieser Seite erfährst du alles über Babybetten und Kinderbetten von Ikea und Co und kannst dich u.a. darüber informieren, welche Größen es für Babybetten und Kinderbetten gibt, was alles in ein Babybettchen hineingehört und wo du es am besten im Zimmer aufstellen solltest. Am Ende des Artikels stellt dir babys10 die Testsieger der besten Babybetten, (mitwachsenden) Kinderbetten, Hochbetten und Kinderbetten mit Stauraum vor.

Bist du aber auf der Suche nach einem Beistellbett, einer Wiege oder einem Stubenwagen, dann hat babys10 auch zu diesen tollen Kindermöbeln alle wichtigen Informationen für dich zusammengestellt. Lies dir dazu einfach den jeweiligen Artikel in der Kategorie Schlafzimmer durch.

 

Babybett & Kinderbett

Worin genau besteht eigentlich der Unterschied zwischen einem Babybett und einem Kinderbett? So genau lässt sich das gar nicht sagen, denn Babybetten gibt es ebenso wie Kinderbetten in der Größe 60×120 cm und 70×140 cm. Mit einem Himmel sowie einem kuscheligen Nestchen kannst du das Babybettchen von Ikea, Roba und Pinolino zu einem richtig gemütlichen Schlafplatz für die ganz Kleinen machen.

Mit Kinderbetten hingegen sind aber nicht nur die kleinen Babybetten mit den Maßen 120×60 cm und 140×70 cm gemeint, sondern in diese Kategorie fallen auch Juniorbetten mit der Größe 90×200 cm oder 120×200 cm. Letztendlich ist die Bezeichnung aber unwichtig. Es kommt lediglich auf die Größe des Bettes an und ein Bett bleibt schließlich ein Bett und so kann bspw. auch ein mitwachsendes Babybett in ein Juniorbett umgebaut werden.

Tipp von babys10: Ab einem gewissen Alter solltest du es aber tunlichst vermeiden, in der Gegenwart deines Kindes von einem Babybett zu sprechen, schließlich ist dein kleiner Racker kein Baby mehr, sondern mit seinen drei Jahren schon richtig groooooß :).

 

Das perfekte Babybett

Babybetten gibt es in vielen tollen Ausführungen, Designs, Sets und Größen. Gängig bei Babybetten von Ikea, Roba und Paidi sind die Maße 60×120 cm oder 70×140 cm. Babybetten sind meist in einem schönen schlichten Weiß-, Grau- oder Holzton gehalten, sodass die Betten mit dem richtigen Zubehör perfekt zu jeder Einrichtung passen.

 

Was gibt es für Babybetten

Ein Babybett kannst du entweder einzeln oder als komplettes Set mit Zubehör wie Matratze, Lattenrost, Babybettwäsche, Nestchen und Himmel kaufen. Selbstverständlich musst du nicht gleich ein komplettes Bettset für das Babybett kaufen, sondern kannst Gestell, Matratze, Lattenrost, Nestchen und Himmel bei Bedarf auch separat kaufen. Entscheidest du dich für ein Babybettset, ist es in der Regel etwas günstiger. Kaufst du das Zubehör für das Babybett einzeln, wird dies zwar teurer, dafür kannst du aber die perfekte Matratze und das schönste Bettset sowie das kuscheligste Nestchen bzw. die Babybettumrandung für deinen Schatz kaufen.

 

Babybetten in klein & groß sowie für Zwillinge

Du kannst zwischen kleinen und großen Babybetten sowie zwischen verschiedenen Farben, Formen und Materialien wählen. Die meisten Babybetten sind aus Holz wie etwa Buche, Eiche und Kiefer gefertigt, ein Babybett aus Massivholz ist dabei aber eher selten. Kiefer, Buche und Eiche haben unbehandelt einen schönen natürlichen Braun- bzw. Holzton. Ikea, Roba und Co bieten ihre Babybetten aber auch in weiß, grau oder in rosa an, sodass sie perfekt in das Kinderzimmer deines Jungen, deines Mädchen oder deiner Zwillinge passen.

Deine kleine Prinzessin wird es lieben, in ihrem rosa Babybett unter einem tollen Himmelset (Himmel mit passender Himmelstange) von Prinzen, Pferden und Schlössern zu träumen. Für deinen kleinen Piloten ist vielleicht ein tolles blaues Babybett in Flugzeugoptik der ideale Schlafplatz.

 

Höhenverstellbare Babybetten

Die meisten Babybetten von Schardt, Roba und Leander sind meist dreifach in der Höhe verstellbar. Höhenverstellbare Babybetten haben den Vorteil, dass sie nicht nur mit deinem Kind mitwachsen, sondern zugleich auch deinen Rücken schonen. Ist deine kleine Schlafmütze noch ganz klein, ist es sinnvoll, den Lattenrost und die Matratze des Babybettes auf der höchsten Stufe einzustellen. So kannst du deinen Spatz jederzeit ganz einfach aus seinem Bettchen heben und es wieder hineinlegen, wenn du es mit deiner Stimme und deinen sanften Schaukelbewegungen beruhigt hast.

Wird dein Kind immer größer und unternimmt seine ersten Steh- und Laufversuche, dann solltest du Matratze und Lattenrost des Babybettes etwas tiefer stellen, sodass dein kleiner Turnchampion oder Kletterweltmeister gar nicht erst auf dumme Ideen kommen kann und jederzeit sicher und geschützt in seinem Bett bleibt.

 

Babybetten mit Rollen

Babybetten können aber nicht nur mit Himmel in ein Prinzessinnenschloss oder in einen Flieger verwandelt werden, sondern auch mit Rollen kinderleicht in einen fahrbaren Untersatz bzw. in einen Formel-1-Flitzer verwandelt und von der einen in die andere Ecke geschoben werden. Ein Babybett mit Rollen ist somit wunderbar flexibel und fast überall in der Wohnung einsetzbar.

 

Klappbare Babybetten

Es gibt nicht nur tolle Babybetten mit Rollen und höhenverstellbaren Lattenrosten, sondern auch praktische Babybetten, die du zusammenklappen kannst. Klappbare Babybetten gibt es ebenfalls in schönen Holztönen aus Buche, Kiefer und Co. Diese Babybetten von Haberkorn und Tissi sind ideal dafür geeignet, wenn du Babybesuch von Familie und Freunden bekommst. Das Holzbettchen kannst du einfach dank der Scharniere zusammenklappen und im Keller oder auf dem Dachboden verstauen.

Weitere Informationen zu klappbaren Babybetten bzw. Reisebetten für Babys und Kleinkinder findest du weiter unter in diesem Artikel.

 

3in1 & 4in1 Babybetten

Einige Hersteller bieten 3in1 und 4in1 Babybetten an, die gleichzeitig auch als Wickelkommode bzw. Wickelauflage, als Schrank und auch als Sitzbank verwendet werden können. Diese kompletten Sets sind meist in der Regel etwas teurer, aber dafür kann sich Papa beim Möbelaufbau nur einmal über die unverständliche Montageanleitung aufregen und auch nur einmal mit dem Hammer auf dem Daumen einen Volltreffer landen.

 

Was kommt & gehört in ein Babybett

Jetzt fragst du dich sicherlich, was du alles für die perfekte Babybettausstattung gebrauchen kannst, damit dein Schatz in seinem neuen Nest gemütlich und zufrieden in das Land der Träume abtauchen kann.

 

Babybettmatratze

Es gibt zwar keine allgemeine Regel, was ins Babybett rein muss, aber ein guter Lattenrost und die perfekte Babymatratze sind besonders wichtig, damit dein Baby einen erholsamen und gesunden Schlaf bekommt. Welche Matratze am besten für das Babybett deiner Schlafmütze geeignet ist, kannst du im Matratzen Test und Vergleich 2017 von babys10 nachlesen und dich über die besten Matratzen von Julius Zöllner und Träumeland informieren.

 

Babybettwäsche

Bei einem tollen Babybett darf selbstverständlich nicht die passende Bettwäsche fehlen. Wie du das Babybett am besten beziehen solltest, hängt von der Größe der Matratze sowie von den Maßen des Kissens und der Bettdecke ab. Bevor du Laken, Decken- und Kissenbezug kaufst, solltest du dich über die Größe informieren, so dass das Zubehör dann auch perfekt zur Ausstattung des Babybettes passt.

Roba, Julius Zöllner und Babylux bieten zusammen mit ihren Babybettchen oder auch einzeln tolle mehrteilige Bettwäschesets an, in denen eine Bettdecke, ein Kissen, Bezüge, Himmel und Nestchen enthalten sind. Welches Zubehör in den jeweiligen Sets genau mit inbegriffen sind, kannst du den Produktbeschreibungen des Herstellers entnehmen.

Zusammen mit seinem Babyschlafsack, Pucksack und einem niedlichen Schlafanzug ist dein kleiner Zwerg wunderbar für abenteuerliche Entdeckungsreisen im Lummerland gewappnet.

 

Wie Babybett einrichten/gestalten/ausstatten

Du kannst das Bettchen deines kleinen Träumers nicht nur mit der richtigen Babymatratze, dem passenden Lattenrost und schöner Babybettwäsche ausstatten, sondern das Bett auch mit Himmel und Nestchen noch gemütlicher und kuscheliger gestalten.

 

Warum Nestchen im Babybett

Ein Nestchen im Babybett ist natürlich kein Muss, hat aber viele tolle Vorteile, die deinen Spatz friedlich und ungestört schlummern lassen. Durch ein Nestchen von Julius Zöllner, Babybay und Sterntaler wird dein kleiner Sprössling vor Zugluft, Sonnenstrahlen oder der Stupsnase eurer Katze geschützt, die den Schlaf deines Schatzes stören könnten. Außerdem verhindert ein Nestchen, dass sich dein kleiner Zappelphilipp das Köpfchen an den Gitterstäben des Bettes stoßen oder seine Ärmchen durch die Stäbe stecken kann.

Ein Nestchen ist somit das ideale Accessoire für das perfekte Babybett. Du musst dich nun nicht mehr fragen, wie du das Babybett in eine Wohlfühloase umbauen kannst, denn mit diesen tollen Stoffkissen kannst du das Bett ganz einfach verkleinern und begrenzen, sodass dein Schatz sein Bettchen garantiert lieben wird.

 

Warum Himmel für Babybett

Ein Himmel über dem Babybett, der Wiege oder dem Stubenwagen sorgt ebenfalls für eine angenehme und kuschelige Wohlfühlatmosphäre in Babys Kinderzimmer. Ein Himmel kann aber noch viel mehr und schützt deinen Schatz vor Zugluft sowie vor nervigen Fliegen und Mücken.

Himmel und Nestchen sind wirklich tolle Accessoires, mit denen du jedes Babybett in ein richtiges Schlafparadies verwandeln kannst. Wenn du noch einen schönen Teppich unters Babybettchen legst, wird es ganz besonders gemütlich und falls Papa mal wieder beim Vorlesen eingeschlafen ist, kann er notfalls auch darauf schlafen 🙂

Ein schönes Nachtlicht, eine niedliche Kinderlampe für die Decke sowie eine tolle Spieluhr und ein Mobile mit fliegenden Tieren machen die Kinderzimmerausstattung perfekt.

 

Wo Babybett am besten im Zimmer hinstellen

Wo du ein Babybett am besten im Zimmer hinstellst, bleibt letztendlich dir überlassen. Aber es gibt einige Dinge, die du beachten solltest, um einen angenehmen Schlaf für dich und dein Baby zu gewährleisten.

In den ersten Lebensmonaten sollte das Babybett am besten im Elternschlafzimmer aufgestellt werden, damit du immer in der Nähe deines Kindes und sofort zur Stelle bist, wenn dein Kleines schreit oder Hunger bekommt.

Außerdem braucht dein Baby in den Monaten nach der Geburt das Gefühl von Geborgenheit und Nähe, das es während der neun Monate in deinem Bauch so genossen hat. Dieses besondere Gefühl kannst du deinem Baby nur geben, wenn ihr gemeinsam in einem Zimmer schlaft und dein Kind deinen beruhigenden Atemgeräuschen lauschen kann. Am besten ist es, wenn das Babybett bzw. das Beistellbett direkt am Elternbett steht.

 

Rauchfreies & richtig temperiertes Kinderzimmer

Egal ob du das Babybettchen im Kinder- oder Schlafzimmer aufstellen möchtest, achte immer darauf, dass der Raum rauchfrei ist. In jedem Zimmer, in dem sich dein Kind aufhält bzw. schläft, gilt absolutes Rauchverbot. Alles andere ist unverantwortlich und für deinen kleinen Schatz gesundheitsgefährdend. Hast du hin und wieder Lust auf eine Zigarette oder rauchst regelmäßig, dann solltest du am besten mit deiner Zigarette vor die Tür bzw. auf den Balkon gehen.

Ebenfalls wichtig ist die richtige Raumtemperatur, damit dein Kind entspannt schlafen kann. Achte deshalb immer darauf, dass das Zimmer zwischen 16 und 18 Grad warm ist.

 

Wo Babybett am besten im Zimmer aufstellen

Hast du den perfekten Raum für das Babybett deines neuen Mitbewohners ausfindig gemacht, stellt sich die Frage, wo genau das Bett im Raum stehen soll. Am Fenster, an der Wand oder doch lieber mitten im Raum? Auch hierfür gibt es nicht unbedingt ein richtig oder falsch, aber babys10 hat ein paar Tipps für dich zusammengestellt, die dir dabei helfen, den perfekten Platz für Babys Bettchen zu finden:

  • Stelle ein Babybett nicht vor der Heizung auf, denn dort wird es schnell viel zu warm.
  • Ein Babybett sollte auch nicht direkt vor dem Fenster stehen, denn Zugluft und direkte Sonneneinstrahlung tragen nicht zu einem gesunden und erholsamen Schlaf bei.
  • Da du nachts bestimmt die Tür zum Kinderzimmer offen haben wirst, solltest du darauf achten, dass dein Kind nicht genau dort schläft, wo es zieht. Das Babybett an der Außenwand aufzustellen ist ebenfalls nicht von Vorteil, denn dadurch wird dein Spatz nur krank und muss sich dann mit einer verstopften Babynase und Halsschmerzen herumplagen.
  • Ein Babybett hat unter Regalen oder Hängeschränken ebenfalls nicht verloren, da sonst Gegenstände herunterfallen könnten.
  • Steckdosen, Stromkabel, Mobiles, Spieluhren und andere Gegenstände, die gefährlich sind und an denen sich dein kleiner Liebling verletzten könnten, sollten sich immer außerhalb der Reichweite deines Kindes befinden, um Verletzungen und mögliche Gefahrenquellen von vornherein vorzubeugen. Alles zum Thema Sicherheit hat babys10 für dich im Artikel Kindersicherung im Haushalt zusammengestellt.
  • Besonders gut für das Babybett ist der Platz im Zimmer geeignet, den du vom Flur aus gut beobachten kannst. So kannst du jederzeit schnell ins Zimmer schauen und deinem süßen Racker dabei zuschauen, wie er friedlich von den aufregenden Erlebnissen des letzten Tages träumt.

 

Was bei einem Babybett wichtig & zu beachten ist

Bei einem Babybett sind nicht nur das passende Zubehör wie Matratze, Nestchen und Himmel, sondern vor allem auch die Stabilität und die Verarbeitung des Babybettes entscheidend. Achte bei allen Betten darauf, dass du die Gebrauchs- bzw. Montageanleitung genau liest und das Bett Schritt für Schritt aufbaust.

Es sollten keine Kanten, Schrauben oder Materialsplitter hervorstehen, an denen sich dein Kind verletzten könnte. Achte bei deinem Babybett immer darauf, dass das Gitter bzw. der Rausfallschutz sicher und fest montiert ist, damit deinem kleinen Zappelphilipp auch beim Strampeln nichts passieren kann.

 

Wie lange Babybett/Kinderbett nutzbar/verwenden

Wie lange ein Babybett verwendbar ist, hängt immer von der Größe des Bettes ab. Hast du dich zunächst für ein kleines Beistellbett oder einen Stubenwagen entschieden, wird dein Spatz darin nur wenige Monate schlafen können. Bei einem Babybett mit 60×120 cm oder 70×140 cm hat deine Schlafmütze darin ein paar Jahre länger Platz.

 

Das perfekte Kinderbett

Dein Kleines wird immer größer und wird bald aus seinem Babybettchen herausgewachsen sein? Dann wird es Zeit, sich nach einem Kinderbett umzuschauen, das deinem Sprössling nicht nur einen erholsamen Schlaf bietet, sondern bei Bedarf auch mitwächst und genügend Stauraum bietet.

Vielleicht suchst du auch ein ganz besonderes Kinderbett für deinen Jungen, das aussieht wie ein Auto oder ein Feuerwehrwagen? Oder vielleicht doch lieber ein Kinderbett im Prinzessinnen-Design für Mädchen? Hochbetten für Kinder sind bei kleinen Feuerwehrmännern und Prinzessinnen gleichermaßen beliebt – vor allem wenn die Kinderbetten eine Rutsche haben.

 

Wie groß sollte das Kinderbett sein

Egal ob in Form eines Autos oder eines Schiffes, Kinderbetten gibt es vielen verschiedenen Größen: 70×140, 70×160 und 90×200 sind die gängigsten Maße. Auch Kinderbetten in den Größen 120×200 und 140×200 sind üblich, insbesondere dann wenn dein Kind schon wesentlich älter ist.

 

Mitwachsende Kinderbetten

Außerdem gibt es Kinderbetten, die ausziehbar sind und mit deinem Kind mitwachsen. Mitwachsende Kinderbetten sind gerade bei 2- und 3-jährigen Kindern sinnvoll, wenn dein Kleines einen Wachstumsschub nach dem anderen hat und du dein Kind noch nicht von Anfang an in ein “großes” Kinderbett legen möchtest.

Ikea und Amazon bieten bspw. ausziehbare und mitwachsende Kinderbetten in verschiedenen Designs an, die je nach Größe deines Sprösslings bis zu einer Länge von 80×200 verlängert werden können. Du hast also die Wahl zwischen vielen verschiedenen tollen Kinderbetten. Je nachdem wie alt dein Schützling ist und wie lange das Kinderbett seinen Dienst tun soll, kann die eine oder andere Variante für euch sinnvoller sein.

 

Hochbett oder Kinderbett mit Stauraum

Du hast nicht nur bei der Größe des Kinderbettes, sondern auch beim Design und hinsichtlich der Funktionalität eine riesen Auswahl. Dem Design und besonderen Wünschen deines Lieblings sind so gut wie keine Grenzen gesetzt, vor allem wenn du das Kinderbett selber bauen möchtest. Wenn keiner aus deiner Familie handwerklich sonderlich begabt ist, kannst du viele tolle Kinderbetten zum Glück auch online bestellen. Du hast dabei die Auswahl an schönen und kreativen Kinderbetten, die deinem kleinen Mädchen oder Jungen garantiert gefallen werden.

 

Kinderbett mit Feuerwehrauto, Bagger & Co

Was würde dein kleiner Schatz sagen, wenn er morgens nicht mehr in seinem Kinderbett, sondern in einem Feuerwehrauto, Piratenschiff oder in einem Bagger aufwachen würde? Auch dein kleines Mädchen wird es lieben, wenn ihr Kinderbett aussieht wie eine Kutsche oder ein verwunschenes Haus einer Prinzessin.

Je nachdem wie aufwendig so ein Kinderbett gebaut wurde, kann es auch schon einmal etwas teurer werden. Aber keine Sorge – auch bei einem kleinen Geldbeutel muss dein Schatz nicht auf ein Kinderbett mit den Figuren aus Cars wie einem Rennauto oder Traktor verzichten. Wandtattoos, Aufkleber, ein bisschen Farbe und andere passende Accessoires verwandeln jedes herkömmliche Kinderbett auch in ein Auto, Boot, Baumhaus, in eine Safarilandschaft oder ein märchenhaftes Himmelbett.

 

Kinderhochbett & Etagenbett

Auch Kinderhochbetten und Etagenbetten lassen sich ganz wunderbar in ein Haus, ein Flugzeug oder in einen Bus umbauen. Außerdem verwandeln Hoch- und Etagenbetten jedes Kinderzimmer in ein richtiges Spieleparadies, da der Platz optimal genutzt wird und dein kleiner Baggerfahrer oder deine kleine Prinzessin ihr gesamtes Kinderzimmer mit ihrem Spielzeug zustellen können. Hochbetten sind zudem ideal für Zwillinge und eignen sich perfekt für Besuch, bspw. wenn dein Sonnenschein seinen besten Kindergartenfreund zu einer Pyjamaparty einlädt.

 

Kinderbett mit Stauraum & Schubladen

Stauraum kannst du unter jedem Kinderbett ganz einfach mit Schubladen oder einem Bettkasten schaffen. So sind das Spielzeug, die Kuscheltiere und die Kinderbettwäsche immer wunderbar im Kinderzimmer verstaut. Bei (halbhohen) Hochbetten hast du den Vorteil, dass der Platz noch besser genutzt werden kann, wenn du unter dem Kinderbett bspw. eine Spielecke einrichtest oder später einen Schreibtisch darunter stellst. Wenn dein Sprössling dann noch mit einer Rutsche von seinem Kinderbett herunterrutschen kann, wird dein kleiner Schatz begeistert sein.

 

Wo Kinderbett im Zimmer am besten hinstellen/aufstellen

Je größer dein kleiner Sonnenschein wird, desto unabhängiger und selbstständiger wird er. Deshalb wird es irgendwann Zeit, dass dein Schatz von eurem Schlafzimmer in sein eigenes Kinderzimmer umzieht. Außerdem freust du dich sicherlich darauf, auch einmal wieder ohne deine kleine Schnarchnase in Ruhe schlafen zu können :).

Die Wahl des Zimmers für das zukünftige Kinderbett ist also schnell gefallen. Bei der Frage, wo das Kinderbett im Raum stehen sollte, gelten dieselben Regeln wie bei einem Babybett. Alle Informationen dazu findest du weiter oben auf dieser Seite.

 

Matratzen, Bettwäsche & weiteres Zubehör für Kinderbett

Bei jedem Kinderbett darf natürlich nicht die richtige Matratze in der passenden Größe sowie wunderschöne Kinderbettwäsche fehlen, die das Kinderbett erst zu einem gemütlichen Wohlfühlort werden lassen. Bei Ikea, Amazon oder Otto findest du online nicht nur tolle Kinderbetten, sondern auch gleich die passende Matratze, Kinderbettwäsche und Kinderbettdecken.

Welche Matratze am besten für dein Kinderbett geeignet ist, kannst du im Matratzen Test nachlesen. Die richtige Matratze und weiche Kinderbettwäsche machen das Kinderbett gemütlich und kuschelig, aber erst Betthimmel, Vorhang oder Baldachin funktionieren das Kinderbett in eine Piratenhöhle oder ein Prinzessinnenschloss um.

 

Was bei einem Kinderbett wichtig & zu beachten ist

Bei einem Kinderbett solltest du ebenso wie bei einem Babybett auf Stabilität und eine gute Verarbeitung achten. Damit das Bett richtig aufgebaut wird und dein Sprössling darin sicher schlafen kann, solltest du dich unbedingt an die Gebrauchs- bzw. Montageanleitung halten. Zudem sollten keine Kanten, Schrauben oder Materialsplitter vorhanden sein, an denen sich dein Kind verletzten könnte.

Bei Kinderbetten für kleine Kinder und insbesondere beim Hochbett solltest du unbedingt darauf achten, dass ein Rausfallschutz dabei ist oder nachträglich am Bett angebracht werden kann.

 

Reisebett für Babys & Kinder

Du planst euren Familienurlaub und möchtest deinem kleinen Schatz die Umstellung von seinem Bettchen zuhause so einfach wie möglich gestalten? Mit einem bequemen und günstigen Reisebett für Babys und Kleinkinder von Ikea, Hauck, Joie und Chicco bist du hervorragend ausgestattet und dein Liebling kann wie gewohnt in das Land der Träume abtauchen.

Von der Beschaffenheit her ist das Reisebett in der Form sowie in der Größe (60×120 cm oder 70×140 cm) sehr ähnlich zu einem Babybett oder Beistellbett und ist sowohl leicht aufzubauen als auch (mit Einhang) höhenverstellbar. Somit ist das Reisebett von Hauck, Fillikid und Co genauso bequem wie das Bettchen im Kinderzimmer und deine kleine Schlafmütze bleibt in seinem Schlafrhythmus und gönnt dadurch auch Mama und Papa den nötigen Schlaf.

Das Reisebett bietet deinem Baby nicht nur die größtmögliche Sicherheit, sondern ist auch noch enorm einfach und schnell aufzubauen. Nach einigen Handgriffen steht bereits der neue Schlafplatz für deinen Siebenschläfer. Besonders leicht und schnell aufzubauen sind Reisebetten bzw. Kinderzelte mit Popup-System, die in nur wenigen Sekunden einsatzbereit sind.

Zudem ist das Bettchen von Alvi, Infantastic und Hauck in der Regel sehr leicht, was den Transport enorm erleichtert. Und keine Angst, Reisebettchen sind sehr bequem. Du wirst sehen, dass dein kleiner Sprössling ganz schnell einschlafen und fit für den nächsten, spannenden Urlaubstag sein wird. Bei Bedarf kannst du jederzeit auch noch eine passende Matratze oder eine Einhang fürs Reisebett kaufen, in der dein Baby von Geburt an liegen kann und du dadurch deinen Rücken schonen kannst.

Das beste Reisebett hat babys10 selbstverständlich für dich getestet, weitere Informationen über den Dream n Play Reisebett Testsieger von Hauck erfährst du im babys10 Betten Test und Vergleich 2017.

 

Was kosten Babybetten & Kinderbetten

Der Preis für Babybetten bzw. Kinderbetten variiert je nach Modell und Ausstattung relativ stark, so dass sich nicht generell sagen lässt, was sie im Einzelnen kosten. Im Test erfährst du nun alles über die besten Babybetten von Roba, Schardt, Ikea und Co sowie über ausziehbare bzw. mitwachsende Kinderbetten, Hochbetten, Etagenbetten und Reisebetten für unterwegs.

 

Babybetten & Kinderbetten im Test & Vergleich 2017

Jetzt kannst du dir in Ruhe die schönsten Babybetten sowie Kinderbetten anschauen, die ausziehbar sind und mitwachsen, Stauraum in Form von Schubladen oder Bettkästen haben und aussehen wie ein Auto, ein Haus oder eine Rutsche haben. Ganz “normale” schlichte Kinderbetten in der Größe 90×200 oder 70×140 aus Massivholz in weiß gibt es natürlich auch 🙂

 

Das ganz normale Babybett: Ikea HENSVIK

Das schlichte Babybett von Ikea kannst du bereits für 80 € im Einrichtungshaus kaufen oder online bestellen. Trotz des geringen Preises erhältst du ein Babybett in einer sehr guten Qualität. Der Lattenrost kann auf zwei unterschiedlichen Höhen montiert werden, je nachdem wie groß dein Schatz schon ist. Je höher der Boden montiert wird, desto mehr wird dein Rücken entlastet. Das Material des Bettbodens ermöglicht eine gute Luftzirkulation und sorgt für ein angenehmes Schlafklima. Zu diesem Babybett kannst du auch einen passenden Kleiderschrank, eine Regalkombination und einen Wickelaufsatz bestellen.

  • Hersteller: Ikea
  • Produktabmessungen: 121x68x12 cm
  • Artikelgewicht: 20 kg

 

Das ganz normale Kinderbett

Das Kinderbett aus Massivholz von Arbox mit einem Rausfallschutz kannst du für knapp 200 € entweder in Naturaloptik oder in weiß bestellen. Das wunderschöne Kinderbett wird bereits mit einer bequemen Matratze geliefert. Auch die zugehörigen Schubladen bieten genügend Stauraum für die Bettwäsche oder die unzähligen Kuscheltiere deines Schatzes.

Das zeitlose Design besticht durch die tollen Mond- und Sternausschnitte und kann lange für deinen Sprössling verwendet werden. Die hochwertige Qualität des massiven Kiefernholzes überzeugt in jedem Punkt. Für die Produktion wurden zudem umweltfreundliche Materialien und Farben verwendet. Die Montageanleitung ist einfach verständlich und in kürzester Zeit steht das neue Bettchen deiner Schlafmütze.

  • Hersteller: Arbox
  • Produktabmessungen: 140×70 cm
  • Artikelgewicht: 25 kg
  • Farbe: Natur oder Weiß

 

Ausziehbare & mitwachsende Kinderbetten

Den Transformer unter den Kinderbetten von Polini Kids erhältst du ab ca. 260 €. Das Kombi-Kinderbettchen kannst du bereits von Geburt an für deinen kleinen Siebenschläfer verwenden und ist bis zu einem Alter von 12 Jahren für deinen Sprössling geeignet. Ein kurzer und einfacher Umbau wandelt das Babybettchen in ein Jugendbett mit einer Liegefläche von 170×60 cm um. So kaufst du nur einmal ein Bettchen, musst es nur einmal komplett aufbauen und für eine lange Zeit musst du dir erst einmal keine Gedanken mehr um ein neues Kinder- oder Jugendbett machen.

Ist dein Windelpupser noch ganz klein, kannst du frische Schlafanzüge, Bodys und Kuscheltierchen in den 5 Schubfächern verstauen. Mit den Führungsrollen lassen sich diese schnell und einfach öffnen und schließen. Die Oberfläche der Kommode kannst du als Wickeltisch für dein Kleines verwenden, die hohen Ränder sorgen für die nötige Sicherheit deines Schatzes.

  • Hersteller: Polini Kids
  • Produktabmessungen: 173,2x66x110 cm
  • Artikelgewicht: 70 kg
  • Farbe: Weiß
  • Besondere Merkmale: ausziehbar

 

Kinderbett mit Stauraum

Das Best for Kids Kinderbett wird bereits mit einer Schaummatratze und zwei Schubladen geliefert. Für das Set bezahlst du knapp 300 €, das du bei Amazon bestellen und dir nach Hause liefern lassen kannst. Die 10 cm hohe Matratze ist TÜV geprüft und sorgt für einen entspannten Schlaf. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien ist das Bettchen für deinen Liebling sehr stabil und robust.

Der Lattenrost verfügt über 2 cm dicke Querstäbe aus Holz und hält bis zu 150 kg an Körpergewicht aus. Also keine Sorge, dass das Kinderbettchen zusammenkrachen könnte, wenn du deinem kleinen Schatz eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen möchtest :).

Die Schubladen können beidseitig angebracht werden, so dass du das Bettchen variabel im Kinderzimmer aufstellen und die Schubladen öffnen kannst. Du hast die Auswahl an zahlreichen bunten Motiven, die auf den Fronten des Kinderbettes angefertigt und laminiert werden. Ob ein knuffiger Bär, mutiger Feuerwehrmann, eine hübsche Prinzessin oder ein Dschungel-, Blumen- oder Fußballmotiv – für deinen Sprössling ist sicher ein toller Aufdruck dabei.

  • Hersteller: Best for Kids
  • Produktabmessungen: variabel
  • Artikelgewicht: variabel, je nach Bettgröße
  • Farbe: Grundierung Weiß, große Auswahl an Motiven

 

Hochbett mit Rutsche & Etagenbett

Das Steens Spielbett aus massivem Kiefernholz ist ab rund 270 € bestellbar und in den Farben natur, weiß oder weiß-grau verfügbar. Das Kinderbett wurde mit natürlichen Farben lackiert und wird mit einem Lattenrost geliefert. Dein Siebenschläfer hat eine Liegefläche von 90×200 cm und damit genügend Platz, um sich zu strecken. Die Leiter kannst du entweder links oder rechts montieren, je nachdem wo du das Bettchen im Zimmer hinstellen möchtest.

Passend zum Kinderbett kannst du auch einen Schrank, eine Kommode, ein Regal oder einen Schreibtisch dazu bestellen und unter das Bett oder in den Ecken des Kinderzimmers platzieren. Mit diesem Spielbett hast du außerdem die Möglichkeit, mit unterschiedlichem Zubehör das Bettchen zu einer Ritterburg oder zu einem Zirkus umzufunktionieren.

Doch das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Für dieses Bett kannst du zusätzlich eine tolle Rutsche für ca. 160 € bestellen! Sie sorgt definitiv für mehr Spaß beim Spielen und der Einbau funktioniert einwandfrei. Zur Sicherheit wurden die Seiten extra hoch angefertigt, so dass dein Racker nicht seitlich herunterfallen kann, sondern sich jeden Tag aufs Neue auf seine Rutsche freuen kann.

  • Hersteller: Steens
  • Produktabmessungen: 90×200 cm
  • Artikelgewicht: 57 kg
  • Farbe: Weiß, Weiß-Grau, Natur

Das Etagenbett Alain von Jugendmöbel24 ist ebenso aus massiven Kiefernholz gefertigt und ab ca. 150 € bei Amazon verfügbar. Die hohe Umrandung des Bettgestells sorgt für höchste Sicherheit deines Wonneproppens. Die Leiter ist auch bei diesem Spielbettchen links oder rechts montierbar. Das Etagenbett verfügt über zwei Schlafplätze, so kann auch einmal der beste Freund deines Sonnenscheins bei euch übernachten und gemeinsam können sie ihre erste Pyjamaparty veranstalten.

  • Hersteller: Jugendmöbel24
  • Produktabmessungen: 90×200 cm
  • Artikelgewicht: nicht angegeben
  • Farbe: Weiß

 

Kinderbett in tollem Design: Feuerwehrauto von Demeyere

Dein kleines Krümmelmonster möchte ein richtig cooles und ausgefallenes Bett haben? Dann zeig ihm doch einmal das Feuerwehrbett von Demeyere. Dieses Bettchen kannst du für 230 € kaufen und die leuchtenden Augen deines Zwerges sind dir garantiert. Das Bett wird inklusive Lattenrost geliefert und bietet deinem Sprössling eine Liegefläche von 90×200 cm.

  • Hersteller: Demeyere
  • Produktabmessungen: 90×200 cm
  • Artikelgewicht: 99 kg
  • Farbe: Rot

 

Das beste Reisebett: Hauck Dream n Play

Zu guter Letzt stellt babys10 dir noch den Favoriten unter den Reisebetten vor: Das Dream n Play von Hauck, das du je nach Farbkombination bereits ab ca. 30 € erhältst. Das Bettchen lässt sich im Handumdrehen auf- und wieder abbauen. Egal ob für Reisen oder einen spontanen Besuch bei Oma und Opa – du kannst es einfach zusammenfalten und platzsparend einpacken.

Zubehör wie eine passende Wickelauflage oder eine zweite Ebene kannst du nachträglich bestellen. Das Reisebett eignet sich für Säuglinge bis zu 15 kg und bietet eine Liegefläche von 117×60 cm. Ohne Karton wiegt das Bettchen 9,4 kg, inklusive Karton 9,9 kg.

Du kannst das Reisebett in den Farbkombinationen blau-schwarz oder gelb-dunkelblau bestellen oder auch zwischen verschiedenen Motiven wie Cars, einer blauen Mickey Mouse, einer pinken Minnie Mouse oder dem Bär Winnie Pooh wählen.

  • Hersteller: Hauck
  • Produktabmessungen: 125x65x76 cm
  • Artikelgewicht: 9,4 kg
  • Farbe: variabel

 

Wo Babybett, Kinderbett & Reisebett kaufen

Babybetten, Kinderbetten, Reisebetten, Matratzen und weiteres Zubehör wie Kinderbettwäsche, Nestchen und Himmel von Schardt, Stokke, Leander, Poco und anderen bekannten Herstellern kannst du in Bettenfachgeschäften, bei Ikea oder online bei Amazon, Otto, Rossmann, Toys R Us, Babyone und im Ikea-Onlineshop günstig kaufen.

Insbesondere wenn du kein Auto oder nur einen kleinen PKW hast, kannst du dir das Babybett bzw. Kinderbett und die Matratze gegen einen kleinen Aufpreis bequem nach Hause liefern lassen sowie das Babybett auch auf Rechnung bestellen. So kannst du erst einmal schauen, ob das Bettchen überhaupt in Babys Kinderzimmer passt. Bei Ebay kannst du ebenfalls schauen, ob es gebrauchte und günstige Kinderbetten in deiner Nähe gibt.

 

Babybett & Kinderbett selber bauen

Wenn du und dein Partner handwerklich begabt seid, dann könnt ihr das Baby- und Kinderbettchen für euren Spatz oder für eure Zwillinge auch ganz einfach selber bauen bzw. ein fertiges Babybett nach euren Vorstellungen gestalten oder umbauen. Eurer Kreativität und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und ihr könnt aus dem Babybett eine Kutsche oder ein Flugzeug machen und mit der passenden Deko in ein einzigartiges Kinderbett verwandeln.

Die Auswahl der Materialien und Accessoires ist ganz euch überlassen und ihr könnt zwischen Vollholz aus Nussbaum, Eiche oder Buche sowie aus behandelten Brettschichtholzplatten in weiß und dunkelbraun wählen sowie ein eckiges, rundes, ovales, modernes oder ein antikes, vintage Babybett im Landhausstil bauen. Bei einem selbstgebauten Baby- bzw. Kinderbett gelten dieselben Sicherheitsanforderungen.

 

nach oben