Die 10 besten Wickeltisch-Heizstrahler für Babys im Test & Vergleich 2017



Die Top10 der Heizstrahler

Nr. Bild Produktinfo Shop
1. Reer 1901.06 Wickeltisch – Heizstrahler Amazon
2. Brandson Wickeltischheizstrahler | Heizstrahler / Wärmelampe | Standheizstrahler | 3 Leistungsstufen + Heizelemente | inkl. Fernbedienung | LED Power-Indikator | Wandhalterung | höhenverstellbare Edelstahl-Teleskopständer Amazon
3. Reer 1926 FeelWell Wickeltisch-Wärmestrahler, Wandgerät Amazon
4. Reer 1909 Wickeltischheizstrahler mit Standfuß Amazon
5. Reer 1928 2in1 FeelWell Wickeltisch-Wärmestrahler, Standgerät Amazon
6. ROMMELSBACHER IW 604/E – WICKELTISCHSTRAHLER – 600 Watt – Edelstahl Amazon
7. H+H BS 50 Wickeltisch Heizstrahler TÜV/GS-geprüft Amazon
8. Beurer IL50 Infrarot-Wärmestrahler 61900 Amazon
9. EUROM QH1503 Bad Heizstrahler Badezimmerheizung Heizung Quartzheizung hängend Heizgerät Heizlüchter Wärmewellenheizgerät Wickeltisch Amazon
10. DURAMAXX Shiny Hot Roddy Wickeltischheizstrahler Heizstrahler (1300W Heizleistung, 3 Betriebstufen Licht /Heizstrahler/Licht & Heizstrahler, Spritzwassergeschützt nach IPX4) schwarz Amazon


Für viele Eltern gehört der Wickeltisch-Heizstrahler längst zu Babys Erstausstattung dazu. Sicherlich stellst du dir die Frage, ob denn ein Heizstrahler für dein Baby während des Wickelns notwendig ist. Natürlich ist es kein Muss, sich dieses Gerät anzuschaffen, aber da die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Schatzes an erster Stelle stehen, solltest du den Platz zum Wickeln so gemütlich wie möglich gestalten.

In diesem Artikel erfährst du, welchen Mehrwert dir ein Baby-Heizstrahler liefert, wie er funktioniert und welche unterschiedlichen Modelle es gibt. Außerdem kannst du dich darüber informieren, wie hoch du den Heizstrahler über den Wickeltisch anbringen und was du sonst noch alles beachten solltest.

Oftmals stellen sich Mamis und Papis auch die Frage, ob denn ein Heizstrahler oder Heizlüfter besser ist, babys10 erklärt dir dazu ausführlich die Unterschiede. Im Test der Wickeltisch-Heizstrahler findest du die besten Geräte von Brandson und Reer, wo du die Testsieger kaufen bzw. mieten kannst, findest du am Ende des Artikels.

 

Warum ein Heizstrahler für Babys wichtig ist

Sobald dein Neugeborenes ausgezogen ist, verliert es schnell an Körperwärme. Fängt es dann noch an zu frieren, kann das Wickeln ziemlich ungemütlich für euch beide werden. Dein kleiner Wurm fängt womöglich an zu weinen und zu strampeln, während du versuchst, die neue Windel anzulegen. Um diesen Stress zu vermeiden, lohnt sich der Einsatz eines Heizstrahlers während der Wickelzeit oder auch nach dem Baden.

Besonders im Winter, wenn es draußen kalt und stürmisch ist, lohnt es sich das Gerät einzuschalten, falls du nicht den kompletten Raum heizen und damit die Stromrechnung sprengen möchtest. Außerdem kann dann dein kleiner Racker durch die Wärme des Heizstrahlers auch einmal nackig auf dem Wickeltisch liegen und ein bisschen rumstrampeln – ganz ohne zu frieren oder auszukühlen.

 

Was ist ein Heizstrahler & wie funktioniert er

Die meisten Heizungen arbeiten über die sogenannte Konvektion: Kalte Luft wird erwärmt und anschließend wieder in den Raum abgegeben. Somit wird das komplette Zimmer auf eine bestimmte Temperatur erwärmt. Ein elektrischer Infrarot-Heizstrahler hingegen wandelt die Energie des Stroms in Infrarotstrahlen um. Sobald diese Wärmestrahlen auf einen bestimmten Platz, wie beispielsweise den Wickeltisch treffen, wird dieser angenehm aufgewärmt.

Du kannst dir dieses Prinzip auch wie die Sonneneinstrahlung vorstellen: An manchen Tagen empfindest du die Temperatur an einem sonnigen Ort viel wärmer als an etwas schattigen Plätzen, obwohl die Lufttemperatur meist gleich ist. Nach diesem Prinzip arbeitet auch der Heizstrahler. Ist die Temperatur im Kinderzimmer unter den empfohlenen 23-25 Grad, so musst du nicht den ganzen Raum heizen, sondern kannst mithilfe des Heizstrahlers gezielt für eine wohlige und angenehme Wärme rund um den Wickeltisch sorgen. Dein Kleines fängt nicht an zu frieren und kann sich ganz entspannt wickeln lassen.

 

Welche Heizstrahler gibt es

Hersteller wie Reer, Brandson, H+H oder Rommelsbacher bieten Heizstrahler für dein Baby in verschiedenen Varianten an: Ob mit abnehmbarer Wandhalterung, stehend mit einem praktischen Standfuß oder 2in1-Geräte. Vergleiche einfach die verschiedenen Modelle miteinander und entscheide dich dann für die Ausführung, die für dich am besten ist und zu deinen Räumlichkeiten passt.

 

2in1 Heizstrahler & Standgeräte

Ein 2in1-Gerät ist besonders praktisch, da du es ganz flexibel als Heizstrahler-Standgerät benutzen, aber auch an der Wand montieren kannst. Bei einem Standgerät lässt sich die Höhe des Teleskops meist zwischen 120 und 210 cm verstellen.

 

Wie hoch Heizstrahler über Wickeltisch anbringen & wo befestigen

Viele Baby-Heizstrahler lassen sich über dem Wickeltisch an der Decke montieren. Doch welche Entfernung solltest du von dem Heizstrahler für Babys zur Wickelkommode einhalten? Die folgenden Angaben sollen für dich als Anhaltspunkt dienen, lies dir aber vorher noch einmal die Gebrauchsanleitung des jeweiligen Gerätes durch und halte dich an die Maßangaben des Herstellers.

Vom Reer Heizstrahler bis zu deinem kleinen Wurm sollte ein Mindestabstand von 1 Meter eingehalten werden, vom Gerät nach oben zur Decke mindestens 35 cm und zur Seite mindestens 20 cm, somit kann noch etwas Wärme entweichen. Wie bereits erwähnt wurde, solltest du dich unbedingt an die genauen Angaben des jeweiligen Heizstrahlers halten. So stellst du sicher, dass die Temperatur für deinen Windelpupser optimal ist und du alle Sicherheitsmaßnahmen einhältst.

 

Was bei einem Heizstrahler für den Wickeltisch beachtet werden sollte

Viele Eltern fragen sich, wie lange denn ein Baby-Heizstrahler höchstens laufen darf. Dafür gibt es nicht die perfekte Antwort, aber keine Sorge, die meisten Geräte verfügen über einen Überhitzungsschutz und meist benötigst du zum Windeln wechseln nur ca. 10 Minuten. Heizgeräte können definitiv länger in Gebrauch genommen werden, achte nur darauf, dass Gerät am Ende wieder auszuschalten.

Du musst dich aber nicht extra mit dem Wickeln abhetzen, auch aus Angst, dass es ungesund für dein Baby sein könnte. Denn die Hersteller gehen genau auf die Bedürfnisse deines kleinen Lieblings ein und wollen dir und deinem kleinen Sonnenschein das Wickeln erleichtern. Natürlich solltest du, wie bei vielen elektronischen Geräten, auch bei einem Baby-Heizstrahler noch einiges beachten.

Generell gilt: Lasse dein Kleines nie unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch unter dem Heizstrahler liegen, sondern halte es immer fest und achte auf eine angenehme Temperatur.

 

Kabel des Wickeltisch-Heizstrahlers

Das Kabel des Heizstrahlers sollte nicht zu kurz sein, damit du das Gerät überall anschließen kannst. Falls die Kabellänge nicht ausreicht, kannst du aber zusätzlich einen Mehrfachstecker benutzen. Sehr wichtig ist, dass keine Kabel am Wickeltisch entlanglaufen oder lose herunterhängen, in denen sich dein Sprössling verheddern könnte. Mit einigen Klemmen kannst du das Kabel des Baby-Heizstrahlers außer Greifweite des Kindes fixieren.

 

Heizkopf, -stäbe und Kipp-Abschalt-Funktion

Bei einem Heizgerät solltest du darauf achten, dass der Heizkopf neigbar ist. So kannst du die Wärmequelle ganz präzise ausrichten, ohne viel Wärme zu verlieren. Die Heizstäbe des Strahlers sollten bruchsicher sein und über ein zusätzliches Schutzgitter verfügen. Wird der Heizstrahler meist als Standgerät genutzt, so ist eine Kipp-Abschalt-Funktion sehr sinnvoll. Es passiert ja doch recht schnell, dass du versehentlich gegen das Gerät stößt, während du gerade deinen Liebling in der einen Hand und eine Ladung voll Windeln in der anderen hast. Sollte der Heizstrahler umfallen, schaltet sich dieser sofort ab.

 

Abschaltautomatik

In vielen Heizstrahlern ist heutzutage eine sehr praktische Abschaltautomatik verbaut: Nach einiger Zeit schaltet sich das Gerät automatisch ab, falls du es einmal vergessen solltest, den Heizlüfter manuell auszuschalten. Diese Funktion ist sehr hilfreich, da die Heizstäbe extrem heiß werden können und durch eine unbeaufsichtigte Anwendung im schlimmsten Fall einen Brand auslösen könnten. Gehe deshalb lieber auf Nummer sicher und achte bei dem Kauf des Baby-Heizstrahlers auf eine Abschaltautomatik.

Einige Modelle lassen sich aufgrund dieser Zusatzfunktion nach automatischer Abschaltung nicht sofort wieder einschalten, so musst du eventuell den Stecker ziehen und wieder anschließen, um den Heizstrahler weiter zu verwenden. Alternativ könntest du auch eine Zeitschaltuhr schalten, jedoch ist hier die Gefahr einer falschen Einstellung gegeben und das Gerät könnte sich zu einer Zeit einschalten, in der du nicht im Raum bist. Deshalb ist eine Abschaltautomatik sehr einfach zu handhaben und du musst dir nicht unnötig Sorgen machen.

 

Verschiedene Heizstufen

Bei vielen Modellen kannst du verschiedene Heizstufen wählen. Im Grunde genommen reicht eine Stufe vollkommen aus, im Frühling oder auch im Herbst ist die Verwendung der niedrigsten Heizstufe ausreichend, um es ganz gemütlich für deinen Racker zu machen. Zusätzlich sparst du dir auch noch Stromkosten.

 

Was kostet ein Heizstrahler

Je nach Ausstattung und Anbringungsmöglichkeit variiert auch der Preis für einen Heizstrahler. Die günstigsten Modelle bekommst du schon ab ca. 20 €. Bei der Entscheidung des Modells solltest du allerdings nicht nur auf den Anschaffungspreis achten, sondern auch die Folgekosten wie bspw. den Stromverbrauch im Kopf haben. 600 Watt sind als maximale Heizleistung völlig ausreichend, möchtest du den Heizstrahler allerdings auch noch weiterhin nach der Wickelzeit bspw. außen für die Terrasse, den Garten oder Balkon verwenden, so kannst du auch ein Gerät mit einer höheren Leistung kaufen.

 

Was ist besser: Heizstrahler oder Heizlüfter

Mit einem Heizlüfter wird der komplette Raum auf ca. 24 Grad beheizt, während der Heizstrahler über dem Wickeltisch konstant nur eine Stelle erwärmt. Das bedeutet, dass du den Heizlüfter bereits einige Zeit vor dem Wickeln einschalten musst, um dann die richtige Zimmertemperatur zum Wickeln zu erreichen. Dies verbraucht letztendlich mehr Strom und somit auch Geld.

Außerdem trocknet ein Heizlüfter die Luft in dem Raum sehr schnell aus. Schaltest du hingegen den Heizstrahler an, so kannst du sofort mit dem Wickeln beginnen und dein Baby kann seinen Wärmehaushalt sehr gut ausgleichen. Deshalb empfiehlt dir babys10, auf einen speziellen Wickeltisch-Heizstrahler für dein Baby zurückzugreifen.

 

Die drei besten Wickeltisch-Heizstrahler im Test

Nachdem du dich ausführlich über die Funktionen sowie wichtigsten Aspekte von Heizstrahlern informieren konntest, stellt dir babys10 die drei Testsieger von Brandson A48423x1, Reer 1901.06 und Reer 1926 FeelWell vor und verrät dir, wo du die besten Heizstrahler für deinen Wickeltisch günstig kaufen kannst.

 

Brandson Wickeltisch-Heizstrahler

Der Brandson Heizstrahler für Babys ist mit rund 90 € das teuerste Gerät im Test, bietet aber dennoch ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis und ist somit babys10 Testsieger der Wickeltisch-Heizstrahler. Der leistungsstarke Baby-Heizstrahler mit Standfuß ist super flexibel: Der Heizkopf lässt sich schwenken und die Höhe ist individuell verstellbar. Du kannst den Teleskopständer zwischen 120 und 190 cm ausziehen, um den Heizstrahler perfekt an der Wickelkommode auszurichten. Zudem ist der Ständer aus langlebigem und rostfreiem Edelstahl gefertigt.

Der Wickeltisch-Heizstrahler verfügt über drei verschiedene Heizstufen, die du ganz bequem mit der mitgelieferten und sehr praktischen Fernbedienung auswählen kannst. Auch die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: Du kannst das 2in1-Heizelement entweder an die Wand montieren oder eben auch ohne zu bohren als Standgerät einsetzen. Eine Vorheizphase benötigt der Brandson Heizstrahler für Babys nicht, da schnelles sofortiges Aufheizen seine Königsdisziplin ist.

Es kann schnell mal passieren, dass du versehentlich gegen das Gerät stößt, deshalb hat der Hersteller in diesem Gerät eine sogenannte Auto-Off Sicherheitsabschaltung verbaut, die mit der Kipp-Abschalt-Funktion gleichzusetzen ist. Mit diesem Umkippschutz kannst du deinen Liebling also ganz entspannt und beruhigt wickeln.

Der Überhitzungsschutz beugt gefährliche Situationen vor, zudem ist der Brandson Wickeltisch-Heizstrahler gegen Sprühwasser sowie Fremdkörper bis zu 12 mm geschützt und staubdicht.

  • Hersteller: Brandson
  • Modellnummer: A48423x1
  • Artikelgewicht: 13 kg
  • Verpackungsabmessungen: 53 x 43,5 x 27,8 cm
  • Kabellänge: 180 cm
  • Heizleistung: bis 2000 Watt
  • Abschaltautomatik: nein, Standby-Modus
  • Kipp-Abschalt-Funktion: ja
  • Farbe: schwarz

 

Reer 1901.06 Wickeltisch-Heizstrahler

Den Reer Wickeltisch-Heizstrahler gibt es bereits ab günstigen 20 €, mit der Abschaltautomatik-Funktion kostet er ca. 22 €, was preislich natürlich keinen großen Unterschied macht und du dir daher diese Zusatzfunktion gönnen solltest. Die Abschaltautomatik verfügt über einen Timer, der 10 Minuten runterzählt und sich dann automatisch abschaltet. Dauert das Wickeln doch einmal länger, weil dein kleiner Knirps ausgerechnet jetzt so dringend Pippi muss und den Wickeltisch in einen See verwandelt, so kannst du das Gerät einfach kurz ausschalten und nach etwa 10 Sekunden neu starten.

Sehr praktisch ist die integrierte Statusanzeige: Sie informiert dich jederzeit über den Betriebszustand und die jeweilige Heizstufe. Mit dem Zugschalter kannst du alle Funktionen des Baby-Heizstrahlers komfortabel mit einer Hand bedienen, sodass du mit der anderen Hand deinen kleinen Weltentdecker sanft festhalten kannst.

Damit deinem Wurm während des Wickelns immer wohlig warm ist, sorgt der energiesparende Wickeltisch-Heizstrahler mit seinen 600 Watt für eine sanfte und konstante Wärmezufuhr. Dein kleiner Windelpupser ist so in eine gleich bleibende Wärme gehüllt.
Die Wandhalterung kannst du mit den mitgelieferten Schrauben und Dübeln ganz einfach 1 Meter über der Wickelkommode sicher befestigen. Der Heizkopf ist schwenkbar und lässt sich bis zu 45 Grad neigen, um ihn perfekt auf deinen Schatz auszurichten.

Der Reer Wickeltisch-Heizstrahler ist nach sämtlichen Sicherheitsstandards wie bspw. CE geprüft und erfüllt alle Vorschriften sowie Richtlinien, sodass du hier ein wirklich sicheres Gerät verwendest. Der Hersteller verbaut in diesem Heizstrahler nur Sicherheits-Heizspiralen und Sicherheits-Drahtgeflechte. Die Sicherheitsheizspirale lässt sich sogar austauschen und kostet um die 10 €.

  • Hersteller: Reer
  • Modellnummer: 1901.06
  • Artikelgewicht: 998 g
  • Verpackungsabmessungen: 62 x 13,3 x 12,4 cm
  • Kabellänge: 160 cm
  • Heizleistung: 600 Watt
  • Abschaltautomatik: ja
  • Kipp-Abschalt-Funktion: nicht benötigt, da Wandmontage
  • Farbe: grau

 

Reer 1926 FeelWell Wickeltisch-Heizstrahler

Der Reer 1926 FeelWelll Baby-Heizstrahler kostet um die 35 € und ist auf Platz drei im babys10 Wickeltisch-Heizstrahler Test. Auch bei diesem Gerät lässt sich das Neigungselement bis zu 50 Grad verstellen, sodass du den Wickeltisch punktgenau wärmen kannst. Die zwei verfügbaren Wärmestufen kannst du mittels der Zugschnur schnell und unkompliziert auswählen. So kannst du die ideale Wärmetemperatur für deinen Racker einstellen.
Ebenfalls verfügt dieser Reer Baby-Heizstrahler über eine Abschaltautomatik, falls du bei dem ganzen Stress mit Waschen, Putzen, Windeln wechseln und Arbeiten doch einmal vergessen solltest, den Heizstrahler abzuschalten. Zur Aktivierung dieser Funktion drückst du einfach den On-Knopf um den Timer zu aktivieren, der nach 10 Minuten das Gerät automatisch abschaltet.

  • Hersteller: Reer
  • Modellnummer: 1926 FeelWell
  • Artikelgewicht: 2 kg
  • Verpackungsabmessungen: 54 x 24 x 10 cm
  • Kabellänge: 180 cm
  • Heizleistung: bis 800 Watt
  • Abschaltautomatik: ja
  • Kipp-Abschalt-Funktion: nicht benötigt, da Wandmontage
  • Farbe: bunt

 

Wo Heizstrahler kaufen

Infrarot-Heizstrahler von Reer, Brandson oder Rommelsbacher kannst du für dein Baby entweder im Online-Shop der Hersteller, in Fachgeschäften vor Ort wie bspw. Obi, Media Markt, Hornbach, Bauhaus oder online bei Amazon, Babyone oder Baby-Walz kaufen.

Bei Amazon findest du relativ günstige und neue Baby-Heizstrahler. Sieht dein Geldbeutel mal wieder platt wie eine Flunder aus, so kannst du auch einfach bei Ebay Kleinanzeigen nach gebrauchten Heizstrahlern suchen. Achte jedoch darauf, dass das Gerät in einem einwandfreien Zustand ist und es wirklich auf den Gebrauch eines Wickeltisches abgestimmt ist.

 

Wo Baby-Heizstrahler mieten

Wer keine Lust hat, sich einen neuen Heizstrahler anzuschaffen oder vorher ein bestimmtes Modell testen möchte, kann auch einfach ein Gerät leihen. Viele Mamas fragen sich, wo sie denn bitteschön einen Heizstrahler ausleihen können!? Gut, dass wir im Zeitalter des Internets leben und Google uns gute Vorschläge ausspuckt 🙂

Mietest du den Baby-Heizstrahler über das Internet, fallen meist eine Leihgebühr, Kaution sowie Versandkosten an. Ob sich das Mieten finanziell lohnt, solltest du aber vorher ausrechnen, ansonsten bist du immer auf der sicheren Seite, wenn du in ein neues Gerät investierst.

nach oben