Die 10 schönsten Kinderlieder



Die schönsten Kinderlieder

Nr. Bild Produktinfo Shop
1. Bewegungslieder für Mutter & Baby (Präsentiert von fitdankbaby) Amazon
2. Es tanzt ein kleiner Pinguin: Fingerspiele, Streichel- und Bewegungslieder für Babys. Ausgabe mit CD. Amazon
3. Die 30 besten Schlaflieder für Kinder – zum Entspannen und Einschlafen Amazon
4. Babys liebste Schlaflieder – Harmonische Musik zum Einschlafen und Träumen – 24 beruhigende Spielhuhr Melodien – Entspannungsmusik für Babys Amazon
5. Baby Musik Amazon
6. Babys brauchen Musik. Die besten Kitzellieder, Fingerspiele und Kniereiter für zwischendurch. So fördern Sie die Entwicklung Ihres Kindes zwischen 0 und 2 Jahren. Mit Audio-CD Amazon
7. Babymusik zum Beruhigen und Entspannen. Ruhige Klassische Musik zur Beruhigung und Entspannung für Babys Amazon
8. Babys Liebste Lieder – Harmonische Musik zum Verwöhnen und Einschlafen – 20 beruhigende Spieluhr Melodien – Entspannung fürs Baby Amazon
9. Sing und spiel mit mir (mit CD): Der große Spieleschatz für kleine Entdecker Amazon
10. Schlaf gut, mein kleiner Schatz Amazon


Singst du regelmäßig mit deinem kleinen Spatz? Nein? Dann könntest du das beispielsweise als Abendritual vor dem Einschlafen oder Zähneputzen einführen. Das Singen und Tanzen wirkt sich laut Wissenschaftler sehr positiv auf die Sprach- und Motorikentwicklung deines Sprösslings aus. Damit du weißt, welche Kinderlieder du zusammen mit deinem Nachwuchs singen kannst, hat babys10 dir die schönsten Kinderlieder zusammengestellt.

Auf dieser Seite verrät dir babys10 alles über die schönsten Kinderlieder von Carla Häfner, Simone Sommerland, Karsten Glück oder Sabine Bohlmann. Außerdem erfährst du, wo du die witzigsten Kinderlieder streamen oder als CD und Kassette kaufen kannst. Zudem kannst du dich darüber informieren, warum Musik die Entwicklung deines Babys fördert und welche traditionellen Kinderlieder es gibt. Möchtest du deinem Liebling ein ganz besonderes Geburtsgeschenk machen? Dann kannst du dir online ein individuelles Kinderlied, beispielsweise mit dem Namen deines Schatzes, selber erstellen bzw. produzieren lassen.

 

Was das Besondere an Kinderliedern ist

Das Besondere an Kindermusik ist, dass sie je nach Altersstufe auf die Kleinen abgestimmt sind: Die Texte sind sowohl leicht nachzusingen als auch gut zu verstehen und überzeugen zudem mit einfachen Melodien und Rhythmen – ein Ohrwurm ist also garantiert. Außerdem handeln sie von der Erfahrungswelt der Kinder oder haben manchmal einfach nur unsinnige und witzige Texte, was natürlich auch bei deinem Nachwuchs für viele Lacher sorgt.

 

Warum Kinderlieder wichtig sind

Gesang hat eine besonders beruhigende Wirkung in den allerersten Lebenswochen deines Babys. Schon ab zwei Monaten fangen die Würmchen an, passend zur Musik stumm mit ihren Lippen Bewegungen zu machen – dann wird der schreiende Nachwuchs ganz schnell leise und ist besänftigt. Dein kleiner Sprössling versteht zudem am Tonfall und deiner Mimik, was für eine Stimmung bzw. Laune du hast und je nachdem reagiert er weinend oder lachend. Viele Babys versuchen auch schon, sich langsam im Takt hin und her zu rollen. Dein kleiner Spatz kennt diese vertrauten Strampelbewegungen auch schon aus dem Mutterleib und diesen geben ihm das Gefühl von Geborgenheit.

Zudem schult das Singen und Tanzen das Gehör und damit auch den Gleichgewichtssinn. Während also dein Liebling gespannt der Melodie lauscht, verbessert er instinktiv seine Körperhaltung und Muskelspannung. Danach klappen die ersten Krabbel- und Laufversuche im Laufgitter gleich viel besser.

Durch deine intensive Zuwendung beim Vorsingen kannst du deine innige Beziehung zu deinem Liebling weiter verstärken. Deine Nähe, Aufmerksamkeit, Berührungen und der Augenkontakt lassen Babys Herzchen höherschlagen. Zusammengefasst bedeutet das Folgendes: Musik macht dein Babys glücklich und fördert automatisch die Entwicklung und Beziehung – also ab sofort darfst du ganz viel zusammen mit deinem Singtalent trällern und tanzen.

 

Was gibt es für Kinderlieder

Um deinen kleinen Opernsänger dazu zu animieren seine Stimme zu trainieren, kannst du öfter – egal wo und wann – alte oder neue Kinderlieder anstimmen und mit deinem Würmchen zusammen singen. Dabei ist es nicht so wichtig, ob ihr die Töne trefft, vielmehr geht es darum, zusammen Musik zu machen und Spaß zu haben. Die Auswahl an Kinderliedern ist groß, deswegen hat babys10 dir eine Liste mit den besten sowie einfachsten Kinderliedern zum Nachsingen zusammengestellt:

  1. Wer hat die Kokosnuss geklaut?
  2. Wer will fleißige Handwerker sehn?
  3. Wer hat an der Uhr gedreht?
  4. Wer hat die schönsten Schäfchen?
  5. Wer das ABC gelernt?
  6. Wie weht das Fähnchen auf dem Turme?
  7. Wie schön, dass du geboren bist…
  8. Was müssen das für Bäume sein?
  9. Was machen wir mit müden Kindern?
  10. Auf der Mauer, auf der Lauer…

 

”Wo ist die Kokosnuss” Songtext

Damit dein Spatz und du bei der nächsten Gesangsstunde textsicher seid, hat babys10 euch die drei besten Strophen mit Refrain herausgesucht – dann kann ja nichts mehr schiefgehen:

 

Individuelle Kinderlieder

Wenn du deinem kleinen Knirps ein ganz individuelles Geschenk machen möchtest, dann kannst du ein Kinderlied mit dem Namen oder Geburtsdatum deines Sprösslings aufnehmen lassen. Selbst die Allerkleinsten erkennen schon früh ihren eigenen Namen und reagieren darauf – so hat nicht nur der Nachwuchs seinen Spaß, sondern auch du, wenn du deinem Schatz wieder einmal beim Tanzen und Lachen zuschaust.

Egal in welchem Alter dein Baby ist, es wird sich bestimmt riesig über dieses tolle Präsent zur Geburt, zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zur Taufe freuen. Auch wenn dein Kleines schon ein bisschen älter ist, wird es eine schöne Erinnerung an die Kindheit sein. Mit viel Liebe zum Detail singen und komponieren die Interpreten Jens Schmidt und Kathrin Schubert euren neuen Lieblingssong.

 

Wer singt aktuelle Kinderlieder

Für das neue Kinderliederalbum “Giraffenaffen” hat sich Starwatch Entertainment berühmte Stars wie Roger Cicero, Annett Lousian, Lena Meyer-Landrut, Dendemann, Culcha Candela oder die Band The BossHoss ins Boot geholt. Diese Prominenten zeigen ein Herz für Kinder und interpretieren 17 Kinderlieder-Klassiker neu und fetziger. Die bekannten Musiker haben ihre persönlichen Lieblingslieder aus der Kindheit ausgewählt und diese in einem neuen Sound erklingen lassen, sodass Spiel, Spaß und viel gute Laune vorprogrammiert sind 😉 .

Lieder wie „Hej Pippi Langstrumpf“ von Henning Wehland oder „Kommt ein Vogel geflogen“ von Mark Foster bekommen einen ganz neuen und modernen Anstrich, machen das Mitträllern noch einfacher und somit das Hörerlebnis noch spannender. Zudem kannst du mit deinem Sprössling ein kleines Ratespiel machen, wer schneller den jeweiligen Musiker aus den Songs heraushört.

Besonders lobenswert ist, dass die Einnahmen von „Giraffenaffen“ an das Kinder- und Jugendwerk “Die Arche e.V” gehen und zudem auch Konzerte an Schulen und Kindergärten organisiert werden. Dann sind die Kinder ihren Vorbildern und Stars ganz nah – eine schöne Erinnerung für Groß und Klein.

 

Wo Kinderlieder herunterladen oder kaufen

Nachdem du jetzt einen Überblick über die schönsten Kinderlieder bekommen hast, stellst du dir wahrscheinlich die Frage, wo du nun Musik für deinen kleinen Liebling streamen oder kaufen kannst. Damit du für dich und deinen Träumer den passenden Hit findest, kannst du dir auf Amazon witzige CDs und Kassetten kaufen oder MP3-Dateien herunterladen.

Die Preise auf diversen Online- und Streaming-Plattformen variieren je nach Liedanzahl und Zubehör wie bspw. Textbuch. So findest du günstige CDs mit 16 deutschen Liedern und passendem Songtext bereits ab 12 €. Soll es für deinen neuen Erdenbürger ein ganz spezielles Kinderlied-Unikat werden, wirst du bestimmt auf den Kreativplattformen Dawanda und Etsy fündig – dort kannst du ulkige Musikkissen und Kinderlied-Remixe oder klassische, oldschool Schallplatten kaufen.

nach oben