Die 10 besten Kindersicherungen im Haushalt



Die Top10 der Kindersicherungen für Steckdosen

Nr. Bild Produktinfo Shop
1. mumbi 20er Set Kindersicherung für Steckdosen – Steckdosenschutz mit Drehmechanik Amazon
2. Offgridtec® 12 Stk. Kindersicherung für Steckdose steckbar Steckdosensicherung für Kleinkind Baby zum stecken Amazon
3. Hartig + Helling 98594 KS 6 Steckdosensicherung steckbar 5 Stück Amazon
4. Reer 20015 Design Line Herdschutz Amazon
5. Baby Dan Konfigurationsgitter / Kaminschutzgitter Flex L, 90 – 223 cm – Hergestellt in Dänemark und vom TÜV GS geprüft, Farbe: Weiß Amazon
6. <SicurezzaPrima® MagicLock – die unsichtbare Kindersicherung für Schranktür und Schubladen, magnetisches Schrankschloss und Schubladensicherung, 4er Pack Amazon
7. Sicherheitsschloss BESTOPE Baby Magnetschloss MagicLock – die unsichtbare Kindersicherung, Unsichtbarer Magic Lock 10 Magnet Schlösser 2 Schlüssel Amazon
8. COM-FOUR® Tisch-Eckschutz Silikon Stoßschutz zum Schutz für Babys und Kleinkinder transparent inklusive starkhaftendes Klebeband (16 Stück) Amazon
9. Nananuni Türstopper Tiere Set aus 7 (Türschutz, Fensterschutz, Finger Klemmschutz) Amazon
10. Geuther Türschutzgitter 2733, natur Amazon


Endlich ist es soweit: Dein kleiner Liebling erblickt das erste Mal das Tageslicht und ihr könnt nun zusammen nach der Entbindung vom Krankenhaus nach Hause fahren. Es wird auch nicht allzu lange dauern, bis der süße Nachwuchs größer ist und jedes noch so kleine Detail in eurem vertrauten Heim erforschen und betatschen möchte.

Doch auch bei euch zuhause lauern viele heimtückische Fallen für den frischgeborenen Weltentdecker. Ob heiße Herdplatten oder gefährliche Steckdosen, dein tapsiger Spatz kennt die Gefahren noch nicht und könnte sich ohne den jeweiligen Schutz und die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen schnell verletzen.

 

Wozu braucht man Kindersicherungen

Inzwischen haben viele Hersteller wie Bosch, H+H, Reer, Salfeld, Offgridtec, Balfer oder Ikea innovative und kreative Kindersicherungs-Produkte designt, um Babys “Krabbel-Alltag” frei von fiesen Kanten, Ecken, Stromsteckdosen, Herdplatten, Türen, Fenster und Schubladen zu gestalten.

Damit auch du mit beruhigtem Gewissen schnell den Hund in den Garten lassen kannst, ohne dabei panische Angst zu haben, dass der Kleine sich wieder an einer Ecke stößt oder seine Fingerchen in die Steckdosen bohrt, hat babys10 dir eine übersichtliche Liste erstellt, welche Sicherheitsmaßnahmen wirklich für das Haus notwendig sind. Gerne kannst du dir die dazu passende Checkliste “Sicherheit im Haus” von babys10 herunterladen oder ausdrucken.

In babys10 Kindersicherungs-Steckdosen Test erfährst du nicht nur, wo du die besten Kindersicherungsprodukte günstig kaufen kannst, sondern auch, was die unterschiedlichen Vorteile einer Steckdose mit Dreh- oder Schiebemechanismus gegenüber einer simplen Steckdosenklappe sind. Darüber hinaus kannst du dich über die Produktdetails, Montage, Entfernung und All-Zweck-Kindersicherungen informieren.

 

Was bei Steckdosensicherungen besonders zu beachten ist

Wahrscheinlich stellst du dir die Frage, ab welchem Alter dein Baby nun wirklich eine Kindersteckdosensicherung oder einen Kantenschutz benötigt und wie die Kindersicherung funktioniert. Generell kannst du dich schon vor der Geburt mit dem Thema auseinandersetzen und dich im Fachhandel oder auf Online-Plattformen wie Amazon mit den wichtigsten Produkten eindecken.

Denn sobald dein Sprössling auf der Welt ist, bleibt dir nur wenig Zeit für solche Besorgungen. Spätestens dann wenn der Krabbelmeister sich alleine auf den Weg macht, das Wohnzimmer zu erkunden, sollten alle Steckdosen sicher verschlossen und verriegelt sein.

Prinzipiell gibt es keine Kindersteckdosen-Vorschrift bzw. eine Montagepflicht. Allerdings kann der kostengünstige Steckdosen-, Kanten-, Tür-, Schubladen- und Treppenschutz Leben retten und sollte deswegen unbedingt in jedem Haushalt zu finden sein. Selbst wenn dein Spatz schon alt genug ist und die Gefahren einschätzen sowie verantwortungsbewusst mit Strom, Herd, Messer und Fenster umgehen kann, hast du dann bei spontanem Babybesuch von deiner besten Freundin vorgesorgt.

 

Was gibt es alles für Kindersicherungen im Haushalt

Nachdem es unzählige Kindersicherungen gibt, können frischgebackene Eltern schnell einmal den Überblick verlieren. Damit du für deine Steckdosen und Tische das passende Zubehör findest, zeigt dir babys10, welche unterschiedlichen Arten von Kindersicherungen es zu kaufen gibt, und welche den besten Schutz für dein neugeborenen Familienzuwachs bieten.

 

Steckdosensicherung

Besonders Steckdosen haben eine große Anziehungskraft auf Babys und Kleinkinder, da die runden Öffnungen dazu verleiten, etwas hineinzustecken und sich oft in Krabbelreichweite befinden. Die Gefahren durch Strom sind für Kinder unsichtbar. Damit es erst gar nicht zu einem tödlichen Stromschlag kommen kann, solltest du unbedingt die Kontaktöffnungen der Steckdose so verschließen, dass dein Liebling nicht mit einer Nadel oder einem Schraubenzieher eine Verbindung zu der unter Spannung stehenden Kontaktbuchse herstellen kann.

Nun hast du die Qual der Wahl: Welche Kindersteckdosensicherung ist nun die sicherste und passt zudem perfekt über eure Kontaktbuchsen? Von Schutzdeckel mit Drehmechanismus bis hin zu einem klassischen Kontaktbuchsendeckel mit Schraub-, Klebe-, Klemm- oder Steckmechanismus ist alles möglich.

 

Der Kindersteckdosen Test

Im Folgenden kannst du dich im babys10 Kindersteckdosen Test über die jeweiligen Testsieger in den unterschiedlichen Kategorien informieren und bekommst eine Auflistung der Vor- und Nachteile, die sich aus den verschiedenen Kindersicherungs-Produkten ergeben haben.

 

Permanenter Steckdosenschutz

Jedoch hängt die Auswahl der Schutzabdeckung von der Benutzungshäufigkeit der jeweiligen Steckdose ab. Für Buchsen, die du eher selten verwendest, eignet sich ein permanenter Steckdosenschutz mittels einer Steckdosenkappe, die aus Kunststoffeinsätzen oder -adaptern besteht, die nur mit entsprechendem Werkzeug oder Schlüsseln und erhöhtem Kraftaufwand fest montiert bzw. demontiert werden können.

Wegen des zeitintensiven und aufwändigen Handlings kann die Kindersicherung bei regelmäßiger Nutzung schnell nervig sein, da du bestimmt nicht bei jedem Staubkrümel den Stecker für deinen Staubsauger anbringen und wieder demontieren möchtest. Allerdings ist diese Barriere für dein Baby ohne passenden Schlüssel nicht zu knacken und stellt deswegen einen einwandfreien Schutz dar. Hersteller wie Reer oder Bachmann bieten bereits ab ca. 3 € Steckdoseneinsätze mit verschließbaren Schlüssel oder Kappensystem an. Bei der Montage und Demontage sollten du oder dein Partner unbedingt daran denken, den Strom abzuschalten.

 

Integrierte Kindersicherung

Deine Steckdose im Wohnzimmer wirst du allerdings ein bisschen häufiger verwenden, spätestens dann wenn du das Babyphone aufladen möchtest, damit du nachts deinen kleinen Frechdachs beim Schlafen hören kannst. Hierfür wäre dann eine integrierte Kindersicherung die optimale Lösung. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick oder einem Elektromeister kannst du deine Steckdosen zu einem Allroundtalent umrüsten.

Die integrierte Kindersicherung befindet sich dann hinter dem Steckdosengehäuse und zwei kleine Kunststoffplättchen verschließen die Kontakte der Steckdose. Erst wenn du gleichzeitig mit dem Elektrostecker auf beide Kunststoffplättchen Druck ausübst – beispielsweise wenn du den Heizstrahler aufstellen möchtest, damit dein Spatz es wohlig warm hat – öffnen sich die Verschlüsse und die Strombuchse kann wie gewohnt genutzt werden.

Gerade beim Projekt “Sicherheit in den heimischen vier Wänden” solltest du für einen langfristigen Schutz bereits bei der Erstinstallation darauf achten, Kindersicherungen einzubauen, da es im Nachhinein meist kostspieliger ist. Diese Art von Kindersteckdosen bieten nicht nur eine bequeme und komfortable Bedienung, sondern auch eine uneingeschränkte Sicherheit für dich und deinen kleinen Abenteurer.

 

Flexible Kindersteckdosensicherung mit Drehmechanismus

Sehr verbreitet sind Kinderschutzsysteme zum nachträglichen Einbau, wie zum Beispiel passgenaue Schutzplastikscheiben, die in die Buchse geklebt werden können und sich mit einem Drehmechanismus entriegeln lassen. Ergänzend gibt es auch Modelle, die mit dem Steckdosengehäuse verschraubt oder in die Buchse geklemmt werden. Mit einer Drehung nach rechts oder einem senkrechten Schieben nach oben werden die Einstecköffnungen freigegeben und beim Herausziehen des Steckers wieder automatisch verschlossen.

Nachdem Kinder sehr einfallsreich und erfinderisch bei ihren Spielen sind, finden sie immer wieder neue Wege, um gewisse Hindernisse zu überwinden. Verschiedene Hersteller haben deshalb erkannt, dass der einpolige Drehmechanismus nur bedingt vor einem Stromschlag schützt. Sollte also dein Sprössling das Innenleben der Strombuchse erforschen wollen und versucht deshalb, mit seinen zarten, kleinen Fingernägeln eine der Stromöffnungen zu öffnen, kann das eine große Gefahr für ihn bergen. Um das zu vermeiden, achte beim Kauf auf die Produktbeschreibung, und ob eine zweipolige Verdrehung vorhanden ist.

 

Sicherheitskriterien

Achte darauf, dass keine CE-Produktkennzeichnung auf der Kindersicherungs-Verpackung zu finden ist, da es sich hier um ein elektrisches Betriebsmittel handelt, das nicht der Richtlinie 2017/35/EU entspricht und zudem eine erhöhte Brandgefahr aufweist. Unter Umständen kann dann die vorgeschriebene Kontaktlänge zwischen Kontaktbuchse und Steckerstiften nicht mehr eingehalten werden, was im schlimmsten Fall zu einer Überhitzung führt. Prinzipiell sind alle Stromsicherungen bzw. Steckdosensicherungen zulässig, die von nationalen Prüfstellen mit dem SGS-Zeichen versehen wurden.

 

Wie Steckdosensicherung entfernen

Alle Schutzmechanismen für Steckdosen – außer natürlich die vom Fachmann fest installierte Kindersicherung – lassen sich problemlos wieder aus der Steckdose entfernen. Um die bereits installierte Kindersicherung zu demontieren, benötigt es einen Fachmann, der wieder normale Strombuchsen installiert. Achte am besten darauf, dass überall im Haus der Strom abgestellt ist.

Da auch Kinder irgendwann den sicheren Umgang mit alltäglichen Dingen wie Steckdosen lernen müssen, kannst du selbst entscheiden, wann dein Liebling reif genug ist, um verantwortungsbewusst und sorgsam mit Elektrizität umgehen zu können. Damit er das nicht auf eigene Faust macht, kannst du ihn natürlich gerne sorgsam bei dem Entwicklungsprozess beobachten und begleiten.

 

Herd- & Ofenschutzgitter

Der kleine Racker hat bald Geburtstag und du willst unbedingt einen Kuchen backen, dabei wird er natürlich immer in deiner Nähe krabbeln. Gefährlich wird es dann, wenn die heiße Backofentür von dem Krabbler geöffnet wird und er begierig hineinschauen möchte, was Mami da Leckeres gebacken hat. Deswegen ist der Ofen-Tür-Verschluss für ca. 9 € ein absolutes Küchen-Must-have. Zusätzlich kannst du ein wärmeisolierendes und wasserbeständiges Backofentürgitter kaufen, welches deinen Liebling vor Verbrennungen an der heißen Backofentür schützt.

Damit auch dein leckeres Thai-Curry in der Pfanne bleibt und nicht auf dem Boden verteilt wird, kann ein Herdschutzgitter sehr hilfreich sein. Die Hersteller Reer oder Copa Design bspw. bieten für ca. 40 € Hartmetall- oder Aluminium-Schutzgitter an, die nicht nur deinen Spatz vor Verbrennungen am heißen Kochfeld schützen, sondern auch hohe Funktionalität mit schönem Design kombinieren. Die Montage erfolgt ohne Bohren und Schrauben und wird durch wenige Handgriffen mit einem zuverlässigem Klebeband befestigt. Diese Schutzbarikaden eignen sich sowohl für Elektro-, Induktions- und Gasherde als auch für Arbeitsplatten jeder Stärke.

 

Kaminschutzgitter

Wenn es draußen mal wieder kalt und nass ist und ihr am liebsten den Kaminofen anmachen wollt, wäre ein Kaminschutzgitter genau das Richtige. Denn während ihr entspannt auf der Couch sitzt und der kleine Zappelphilipp mal wieder durch das Wohnzimmer strawanzt, bietet das Schutzgitter den ausreichenden Abstand zwischen ihm und dem gefährlichem Feuer. Bereits ab 41 € bieten Hersteller wie Juskys oder BabyDan Gitter in unterschiedlichen Längen, Höhen und Farben an.

 

Eck- & Kantenschutz

Hat sich dein kleiner Nachwuchs zum wiederholten Male das Köpfchen an der Tischplatte gestoßen? Dann brauchst du unbedingt einen hochwertigen Eck- oder Kantenschutz. Mit dem weichen Schaumstoff Baby-Corner Schutzbügel-Kit wird dein Kleines vor schlimmen Kopf- oder Handverletzungen bewahrt. Nach individueller Tisch- oder Eckenlänge kannst du dir den Schaumstoff in U- oder L-Form zurechtschneiden. Das doppelseitige Klebeband, mit dem der Schlauch befestigt wird, kann problemlos mit warmem Wasser und Seife von Holz, Glas, Kunststoff oder Fliesen entfernt werden.

Eine besonders schicke und stilvolle Variante sind die selbstklebenden, transparenten Schutzkappen aus Silikon. Hersteller Com-Four bietet die runden Kanten- und Eckpuffer nicht nur in unterschiedlichen Größen an, sondern auch in 12er Sets, da ein einzelner Eckenschutz natürlich nicht ausreicht. Wenn ihr eher auf der Suche nach witzigen Gadgets seid, eignen sich die Sicherungspuffer in Tierformen, wie Frosch, Hund oder Katze.

Die Allzweck-Kindersicherungen von Safety 1st eignen sich nicht nur zum Verschließen von Kästen, Schränken, Kühlschränken, Haushaltsgeräten oder Toilettendeckeln, sondern sind auch so konzipiert, dass sie an Ecken oder rundgeformten Gegenständen angebracht werden können. Ein kleiner nützlicher Alltagshelfer für einen fairen Preis von 8 €.

 

Schubladen- & Türsicherung/Schranksperre

Bestimmt hast du einige Schubladen oder Schränke, die für dein Baby erstmal noch verborgen und verschlossen bleiben sollen. Besonders in der Küche sind viele Schubladen mit gefährlichen Alltagsgegenständen wie Messer, Gabeln oder ein Mixer, die sich absolut nicht als Spielzeug eignen. Deswegen solltest du am besten auch Schubladen- oder Schranksperren installieren.

Dabei hast du die Wahl zwischen magnetischen, schiebbaren oder klappbaren Schrank-Locks. Letztere müssen allerdings an die Schrank- oder Schubladentüre gebohrt werden. Da sich diese nur schwer entfernen lassen, sind Schlösser mit einem beidseitigem Klebeband von 3M einfacher zu handhaben.

Das quasi magische, für das Baby unsichtbare Magnet-Verriegelungssystem lenkt die neugierigen Blicke schnell von dem eigentlichen Ziel – dem Inhalt der Schublade – ab. Ein Erwachsener kann mit dem passenden Magnetschlüssel den einfachen Magnetmechanismus aktivieren und so schnell und unkompliziert die Schublade öffnen. Egal, welche Form die Schublade oder Türe auch hat – ob L-, U- oder S-förmig- für jedes Gestell gibt es einen passenden Schubladen-Schlosssatz.

Darf der kleine Racker dann doch nach einer gewissen Zeit die “geheime” Schublade öffnen, besteht immer noch die Gefahr, dass er sich seine süßen Patschehändchen in der Tür oder Schublade einklemmt oder gar quetscht. Um das zu vermeiden, kannst du Schaumstoff-Türstopper in verschiedenen Variationen und Mustern kaufen. Ein Eyecatcher in der Küche sind vor allem die lustigen Tierform-Stopper, die wie ein Affe oder Schweinchen aussehen.

 

Fenstersperre

In einem für Kinder sicheren Haushalt darf natürlich auch nicht die Fenstersperre und der Kipp-Regler für Kippfenster fehlen. Beim Kauf solltest du unbedingt darauf achten, dass Regler bzw. Sperren selbstklebend sind und sich die Schutzsperren nur mit einem Schlüssel öffnen und schließen lassen. Die Fenstersperren können an vertikalen Fenstergriffen befestigt werden und hinterlassen nach der Entfernung keinerlei Beschädigung oder Mängel an Fenstern oder Türen. Bis zu 15 kg Zugkraft können Systemverriegelungen aushalten, die aus hochwertigem, glasfaserverstärktem Polyamid gefertigt werden. Da kann der kleine Muskelprotz noch so lange an dem Fenstergriff ziehen, dieser wird sich aber ohne Schlüssel sicherlich nicht öffnen lassen.;)

 

Treppenschutzgitter & -matten

Hat deine Wohnung oder dein Haus mehrere Stockwerke? Dann solltest du unbedingt an ein Treppenschutzgitter und Antirutschmatten denken. Denn wo es Treppen gibt, geht es steil bergab und genau da lauern die Gefahren für den Krabbelmeister. Besonders Babys und Kleinkinder lassen sich schnell von ihrem unbändigen Entdecker-Drang zu gefährlichen Stunts verführen. Viele führende Hersteller wie Reer, Geuther, Hauck und Safety 1st haben Treppenschutzgitter in unterschiedlichen Designs in ihrem Sortiment: Ob aus Holz, Aluminium, Plastik oder sogar als ausziehbare bzw. faltbare Treppenschutztüre, bei Amazon findest du für deine Treppe das richtige Modell.

Achte bei dem Kauf darauf, dass die Gitterstäbe nicht mehr als 10 cm voneinander getrennt sind, die Gitterhöhe mindestens 77 cm beträgt und die Durchgangsbreite des Türschutzgitters ca. 51 cm breit ist. Für dich und deinen Partner sollte zudem die Gittertüre leicht und schnell bedienbar sein, deswegen eignet sich die etwas teurere Auto-Close Treppenschutzgittertüre, die sich automatisch schließt und sich wieder durch eine bequeme Einhand-Bedienung öffnen lässt.

Jedoch sind Treppenschutzgitter ab einer bestimmten Körpergröße für die kleinen, pfiffigen Mitbewohner kein Hindernis mehr und können dann ohne Beaufsichtigung eher ein zusätzlicher Kletteranreiz sein. Versuche deinem Spatz schon früh die Gefahren einer Treppe bewusst zu machen und dass auch kleine Olympiasieger trotz Antirutschsocken langsam und konzentriert die Stufen hinunter- bzw. hinaufgehen sollten. Zusätzlichen Schutz bieten auch selbstklebende Treppen- und Stufenmatten. Für ca. 35 € erhältst du von namhaften Herstellern wie Metzker oder Casa pura 15er Mattensets in unterschiedlichen Farben.

 

Messerblock mit Kindersicherung

Neu auf dem Markt ist der innovative Messerblock mit Kindersicherung von dem Hersteller Joseph Joseph. Der Messerblock ermöglicht das sichere Aufbewahren von scharfen Messern auf der Küchenzeile bzw. der Arbeitsplatte. Das raffinierte Design blockiert das Herausziehen der Messer mit der Cam-Lock Technologie. Nur mit einer starken, ausgewachsenen Hand lässt sich der Knopf betätigen. Das Modell gibt es samt sechs scharf geschliffenen Messern in unterschiedlichen Größen und kostet im Handel 119 €, ohne Messer 50 €.

 

Kindersicherungen für Internet, Tablet & PC

Dein Spatz wird bald merken, dass du manchmal an einem großen, schwarzen Kasten arbeitest: dein Computer bzw. Laptop. Nachdem Mami dieses “Ding” scheinbar zum Schreiben verwendet, möchte der kleine Entdecker das natürlich auch gleich mal ausprobieren. Allerdings gibt es viele Plattformen und Seiten, die nicht für Kinderaugen geeignet sind. Darum solltest du vorab Grenzen und Zeitlimits setzen, in denen dein Liebling an den Computer bzw. Fernseher darf und wann er lieber draußen mit den anderen Kindern spielen soll.

Die Protect Your Kid Lizenz oder das SYMANTEC Norton Security Premium Protect-System sind Apps bzw. Softwares, die sowohl auf einem Smartphone und Tablet als auch auf dem Computer installiert werden können. Diese Kindersicherungen für Computer- und Internetnutzung zeigen an, wie viel Zeit dein Kind im Internet verbringt und kontrolliert die Nutzung von den jeweiligen Inhalten. Falls notwendig, können dann auch gewisse Seiten und Inhalte gesperrt werden.

 

Wo kann man Kindersicherungen kaufen

Damit ihr euch nun mit den passenden Kindersicherungen eindecken könnt, bietet der Online-Versandhändler Amazon viele Gestelle und Installationen mit unterschiedlichen Charakteristika an. Gerne könnt ihr euch dabei babys10 Checkliste Sicherheit im Haus als zusätzliche Orientierung nehmen und schrittweise die jeweiligen Kategorien abhaken.

Natürlich kannst du beispielsweise auch Tür- und Treppengitter auf Gebrauchtwaren-Plattformen wie Ebay oder Shpock kaufen, allerdings weißt du hier nicht, in welchem Zustand die Gitter sind, und ob diese noch funktionstüchtig sind. Insbesondere beim Thema Sicherheit solltet ihr eure Einkäufe nicht preisorientiert gestalten, sondern stattdessen lieber auf Qualität und Funktionalität setzen. Viele der oben erwähnten Kindersicherungen könnt ihr auch direkt bei Elektrofachgeschäften, Spielzeugläden, Kinderfachmärkten, Lebensmitteldiscountern und großen Handelsketten kaufen.

nach oben