Die 10 besten Laufgitter im Test & Vergleich 2017



Die zehn besten Laufgitter

Nr. Bild Produktinfo Shop
1. Laufgitter 100×100 weiß mit Träumelandmatratze Play and Dream und gummierten Rollen Amazon
2. HONEY BEE Laufgitter/Laufstall 6-eckig + Einlage Gelb Ente, 3 fach höhenverstellbar Amazon
3. BABY VIVO LAUFGITTER AUS KUNSTSTOFF MIT TÜR Amazon
4. Schardt 020150002 078 1/678 Laufgitter Basic, 100 x 100 cm, weiß, mit Einlage Sternchen, rot Amazon
5. Roba 0232W V148 Laufgitter, Adam und Eule, 6-eckig Amazon
6. FabiMax 3065 Laufgitter, Buche, inklusive Matratze Classic, 100 x 100 cm, weiß lackiert Amazon
7. Laufgitter Massivholz Zwillinge Holz Kind Laufstall Multioptionslaufstall #1803 Amazon
8. Laufgitter weiß lasiert 100×100 Buche mit Matratze Amazon
9. Hauck 597040 Baby Park inklusive Matratze und 4 x Wandbefestigung Amazon
10. FabiMax 2659 Laufgitter 6-eckig, Buche, inklusive Matratze Classic, weiß lackiert Amazon


Bereits zwischen sechs und neun Monaten beginnen Babys zu krabbeln und sich an Gegenständen hochzuziehen. Natürlich möchte auch dein kleiner Schatz früher oder später die Welt erkunden. Damit du deinem Liebling nicht rund um die Uhr hinterherlaufen musst, gibt es die perfekte Lösung: das Laufgitter. Du kannst in Ruhe kochen, Wäsche waschen oder dir auch einmal eine kurze Auszeit gönnen, während dein Schatz im Laufstall spielen oder sich auch etwas ausruhen kann.

Im folgenden Artikel werden dir die unterschiedlichen Babylaufgitter vorgestellt und du erfährst, worauf du beim Kauf besonders achten solltest. Im Laufgitter Test kannst du alles über namhafte Hersteller von Laufgittern wie Roba, Schardt und Sämann lesen und dir deinen persönlichen Testsieger schon bald zuhause in das Wohn- oder Kinderzimmer stellen.

 

Laufgitter Maße, Format & Design

Laufgitter gibt es in vielen verschiedenen Größen, Formen und Designs. Du hast die Auswahl zwischen Laufgittern aus Holz oder Kunststoff, zwischen Laufställen in rechteckiger, viereckiger, sechseckiger, ovaler und runder Form, die höhenverstellbar und zusammenklappbar sind. Bei der Größe des Laufgitters hast du ebenso viele Möglichkeiten, so dass du garantiert den perfekten Laufstall für dich und dein Kleines finden wirst. Die gängigsten Maße von Laufgittern sind: 70×100, 75×100, 75×100, 100×100 und 120×120 cm. Doch welches eignet sich denn jetzt am besten für deinen Sprössling?

 

Laufgittergrößen

Je größer das Krabbelgitter ist, desto mehr Platz hat dein Kind zum Spielen. Zudem kann es als ein Absperrgitter verwendet werden, welches ideal ist, wenn du zuhause einen Hund oder eine Katze hast. Kleinere sowie faltbare Laufställe hingegen kannst du schneller von einem Ort zum anderen verschieben. Ein höhenverstellbares Laufgitter ist besonders praktisch, da es sich perfekt an die Größe sowie Alter des Kindes anpassen lässt. Sobald dein Schatz alleine sitzen oder sich bereits aufstellen kann, solltest du den Boden des Laufstalles tiefer stellen. Somit kann dein kleiner Schatz erst gar nicht auf die Idee kommen, über das Laufgitter zu klettern und das Risiko eines Sturzes aus dem Laufgitter wird verringert.

 

Sechseckige, ovale und runde Laufgitter

Bei der Form des Laufstalles entscheidest du ganz nach deinem Geschmack und den räumlichen Gegebenheiten. Je nachdem wie groß deine Wohnung oder dein Haus und das Reich deines kleines Schatzes ist, kann das eine oder andere Format für dich besser geeignet sein. Passt der Babylaufstall vom Design her gut zu den anderen Kindermöbeln und deiner Einrichtung, so ist die Wohlfühlatmosphäre zuhause garantiert. Rechteckige Laufgitter passen perfekt in eine Ecke, somit ist auch der noch so kleinste Platz optimal genutzt. Ovale Laufgitter hingegen haben keine Ecken, an denen sich dein Kind wehtun könnte. Auch du läufst keine Gefahr, dir deine Zehen an den Ecken des Laufstalls zu stoßen. Deine Füße sind ohnehin schon durch das ständige schmerzhafte Drauftreten auf kleine Legosteinchen und anderes Spielzeug mehr als überstrapaziert.

 

Laufgitterdesign und Zubehör

Sehr schön wirken schlichte, weiße oder graue Laufgitter. Wunderschöne Farbakzente kannst du mit farbenfrohen Laufgitterauflagen und dem Lieblingsspielzeug deines Kindes setzen. Wie wäre es denn mit Captain Calamari, der Piratenkrake? Der süße Tintenfisch unterstützt zusätzlich die Sinnesentwicklung während des Spielens im Laufstall. Auch Mobiles und Spieluhren sind perfekt für einen Laufstall geeignet. Wenn dein Kind größer ist, kannst du das Laufgitter auch zu einem tollen Bällebad umfunktionieren. Der Spaß für dein Kleines ist garantiert.

 

Laufgitter oder Reisebett?

Viele Eltern überlegen auch, sich als Alternative zu einem Laufgitter ein Reisebett zu kaufen. Es eignet sich hervorragend – wie der Name schon sagt – zum Reisen und kann kurzzeitig als Laufgitterersatz verwendet werden. Jedoch kann sich dein Kind an den Gitterstäben eines Laufstalls besser hochziehen und erlernt wichtige Fähigkeiten wie Greifen, Klammern oder das Ausbalancieren des Gleichgewichtes.

 

Was bei Laufgittern wichtig und zu beachten ist

Beim Kauf eines Laufstalles für deinen Schatz ist unbedingt auf die Qualität sowie Sicherheit zu achten, denn der Schutz deines Kindes hat oberste Priorität. Ein Babylaufgitter sollte vom Hersteller als schadstofffrei gekennzeichnet sein, da lackierte Materialien ein erhöhtes Gesundheitsrisiko darstellen können.

 

Laufgitter für Zwillinge

Bist du auf der Suche nach einem Laufgitter für Zwillinge, sollte das Laufgitter nicht zu klein sein. Für deine beiden Sprösslinge sind XXL-Laufgitter am besten geeignet. Schließlich wollen auch deine Zwillinge genügend Platz haben und sich frei entfalten können. Ein größeres Laufgitter eignet sich auch hervorragend für einen Spontanbesuch deiner Freundin mit ihrem kleinen Knirps. Während eure Babys miteinander im Laufstall spielen, können sich deine Freundin und du bei einem gemütlichen Kaffee über Babys neueste Streiche austauschen.

 

Wie lange sollte das Kind im Laufstall sein?

Papa arbeitet wieder fleißig und auch du hast sooo viele Dinge zu erledigen. Schließlich muss noch die Präsentation für deinen Chef fertig werden und auch der Brei für euren Schatz muss zubereitet, seine Strampler gewaschen und das Chaos in der Küche beseitigt werden. Aber du kannst jetzt alle deine Aufgaben in Ruhe erledigen, während dein Baby in seinem kleinen Reich spielt. Aber wie lange sollte man denn sein Kind in dem Laufstall lassen? Eine Vorgabe oder einen Richtwert hierfür gibt es nicht, versuche es einfach auf ein Minimum zu begrenzen. Dein Kind wird sich bemerkbar machen und anfangen zu quengeln, wenn es gelangweilt ist oder Hunger bekommt. Generell gilt: Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen.

 

Laufstall aus Holz oder Kunststoff?

Die Vorteile für ein Laufgitter aus Holz liegen in der Langlebigkeit und Stabilität. Ein Laufstall aus Holz ist robust und stabil sowie sehr sicher für deinen Liebling. Ein Kunststoffprodukt ist extrem strapazierfähig und nimmt keine Feuchtigkeit auf, weshalb es sich auch hervorragend im Garten aufstellen lässt.

 

Laufgittermatratzen & Auflagen

Einen guten Untergrund zum Spielen bietet ein speziell gepolsterter Boden. Dieser ist nicht nur viel bequemer für dein Baby, er schützt auch vor Kälte. Bei einer Laufgittereinlage ist auf die Qualität des Materials sowie auf die Füllung zu achten. Möchtest du den Laufstall zusätzlich als Tagesbett verwenden, so solltest du eine Laufgittermatratze für dein Kleines kaufen. Bezüge sollten generell atmungsaktiv, abnehmbar und waschbar sein.

Empfehlenswert ist ein hoher, gepolsterter Rand, damit sich dein Schatz bei den ersten Rollversuchen nicht an den Stäben stößt. Zusätzlich sollte die Einlage bzw. Matratze immer auf die Größe des Laufstalles abgestimmt sein. Zu kleine Modelle können verrutschen und kleine Unfälle und Geschrei verursachen.

 

Die besten Matratzen & Einlagen für Laufgitter

Julius Zöllner bspw. bietet eine Laufgittereinlage mit den Maßen 47,8×40,4 cm für 40,92 €. Die Bänder garantieren einen optimalen Halt der Einlage und können variabel verstellt werden. Der Oberstoff besteht aus 100 % Baumwolle und kann bei 30 Grad gewaschen werden. Dein Sprössling wird diese weiche Einlage einfach lieben. Zusätzlich hast du die Auswahl zwischen verschiedenen Designs deiner Laufgittereinlage: apricot, blau, rosa oder möchtest du doch lieber ein Motiv mit Baby Pooh and Friends?

Der Hersteller Träumeland bietet mit dem Modell „play und dream“ eine Laufgittermatratze mit integrierter Nässeschutzfunktion an: Passiert deinem Schatz ein kleines Malheur, so verhindert der Matratzenbezug das Eindringen der Feuchtigkeit in den Kern. Die 100×100 cm große Kaltschaummatratze verfügt über eine vertikale Belüftung, um eine perfekte Stabilität sowie einen angenehmen Liegekomfort für dein Kleines zu bieten. Die Matratze ist ab 64,95 € online erhältlich.

FabiMax bietet eine sechseckige Laufgittermatratze mit den Maßen 104x29x23 cm für 42,65 € an. Mit dem Matratzenkern aus einem PU-Markenschaum hat dein kleiner Schatz garantiert schöne Träume. Der atmungsaktive Bezug ist abnehmbar und kann bei 60 Grad gewaschen werden. Die Matratze hat keinen starken Eigengeruch, dennoch solltest du sie vor Gebrauch zwei Tage auslüften.

 

Die besten drei Laufgitter im Test & Vergleich

Laufgitter Sämann

Das quadratische Laufgitter von Sämann Kindermöbel mit den Maßen 100×100 cm wird bereits mit einer Matratze der Firma Träumeland geliefert. Somit hast du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und eine passende sowie bequeme Matratze für dein Baby. Das Design ist in einem schlichtem Weißton gehalten, die Verarbeitung des Holzes ist sehr hochwertig und das gesamte Laufgitter somit auch extrem stabil. Die Rollen sind gummiert, daher lässt sich das Krabbelgitter leise verschieben. Mit 116,95 € ist es im Test das teuerste Gitter, jedoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis super. Das Set sollte frühzeitig bestellt werden, da mit längeren Lieferzeiten gerechnet werden muss.

  • Laufgitter aus Buchenholz mit Polsterboden
  • Matratze mit Reißverschluss
  • weiß lasiert mit erkennbarer Holzstruktur
  • der gepolsterte Boden ist höhenverstellbar
  • mit 4 feststellbaren, gummierten Rollen in weiß
  • Mindestgröße des Kindes: 50 cm
  • Maximale Größe des Kindes: 90 cm
  • Produktabmessungen 96 x 96 x 71 cm
  • Artikelgewicht 17 kg

 

Laufgitter HoneyBee

Der günstigste Laufstall des Tests kommt aus dem Hause HoneyBee. Dieses wird bereits ab 89,95 € angeboten. Das sechseckige Laufgitter ist aus massivem Holz gefertigt und in drei Höhen verstellbar. Eine Einlage im süßen Entenmotiv wird mitgeliefert, welche bei 40 Grad gewaschen werden kann. Zusätzlich ist es zu empfehlen, eine Laufgittermatratze und Decke für deinen Liebling zu kaufen, damit er sich so richtig wohlfühlen kann. Die Rollen des Laufstalles sind feststellbar, jedoch kann es vorkommen, dass die Schrauben von Zeit zu Zeit nachgezogen werden müssen.

  • Laufgitter aus massivem Holz
  • Höhenverstellbar
  • Inklusive waschbarer Einlage/Nestchen
  • mit 6 feststellbaren Rollen
  • Produktabmessungen 128 x 128 x 74 cm
  • Artikelgewicht 17 kg

 

Laufgitter Baby Vivo

Das Laufgitter aus Kunststoff von Baby Vivo mit den Maßen 80,8 x 61,8 x 31,8 cm wird für 106,99 € angeboten und lässt sich sehr leicht aufbauen. Das Set besteht aus 14 Bauteilen: 13 Elemente für die Seiten und eine Laufgittertüre. Durch die abgerundeten Elemente kann sich dein Schatz nicht an scharfen Kanten verletzen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Flexibilität: Den Laufstall kannst du durch weitere Einzelteile mühelos erweitern, ganz nach deinem Bedarf.

Zusätzlich kannst du den Laufstall nicht nur in deinen Räumlichkeiten aufstellen, sondern auch im Garten. Regen, Wind und Sonne – dem Laufstall von Baby Vivo macht das nichts aus. In der Produktbeschreibung ist angegeben, dass das Laufgitter nicht klappbar ist, dennoch können die Einzelteile um ca. 90 Grad gedreht werden.

  • Laufgitter aus Kunststoff/Plastik
  • keine scharfen Kanten
  • leichter Aufbau
  • beliebig erweiterbar/flexibel
  • extra Türelement
  • Produktabmessungen 80,8 x 61,8 x 31,8 cm
  • Artikelgewicht 15 kg

 

Wo Laufgitter kaufen

Alle getesteten Laufgitter und Laufställe von anderen Herstellern wie Bopita, Chicco, Fabimax, Geuther (bspw. der Laufstall Lucilee), Hauck und Herlag kannst du online bei Amazon, Babyone oder Toys R Us bestellen und dir meist versandkostenfrei liefern lassen. Real oder Rossmann bieten in ihrem Sortiment auch immer mal wieder günstige Laufgitter an, die du entweder online bestellen oder in den Geschäften vor Ort kaufen kannst. Auch Ikea bietet günstige Modelle für dein Baby an. Falls du mal wieder knapp bei Kasse bist, Ebay Kleinanzeigen sei Dank. Hier kannst du gebrauchte Laufgitter günstig kaufen.

nach oben