babys10 – Dein Experte für Schwangerschaft, Erstausstattung & Babys erste Jahre




Die Schwangerschaft ist für werdende Mamas eine intensive und unglaublich aufregende Zeit. Umso wichtiger ist es, dass du während der 10 Monate, in denen in deinem Bauch ein kleines Wesen heranwächst, mit den wichtigsten Informationen rund um deine Schwangerschaft informiert wirst.

Aber auch der zukünftige Papa, Oma und Opa, stolze Tanten und beste Freunde finden auf babys10 viele nützliche Tipps und passende Schwangerschafts-Produkte sowie Accessoires, mit denen ihr der Mama in der Schwangerschaft etwas Gutes tun könnt.

Ist der Nachwuchs dann endlich auf der Welt, ist meist für Babys Erstausstattung gesorgt. Bei all den Angeboten und zahlreichen Ratschlägen können Eltern aber schnell einmal den Überblick verlieren und von der immensen Auswahl an Babyprodukten zugleich auch ziemlich überfordert sein. Damit ihr euch in diesem Produktdschungel zurechtfindet und bspw. den perfekten Kinderwagen, das passende Beistellbettchen und das bequemste Stillkissen findet, hat babys10 recherchiert, verglichen und getestet…

nach oben

 

Wer wir sind & warum wir babys10 ins Leben gerufen haben

… und das machen wir immer noch :). Wir – das sind ein kleines Redaktionsteam bestehend aus den Gründern von babys10 (Mama und Papa von einer 5-jährigen Tochter und einem 1-jährigen Sohn) sowie drei weiteren Müttern und Vätern, die für ihr Leben gerne schreiben, recherchieren, Produkte auf Herz und Nieren prüfen und ebenfalls mit Herzblut hinter der Idee und dem Konzept von babys10 stehen:

Gerade während der ersten Schwangerschaft bzw. beim ersten Kind machen sich zukünftige Mamas und Papas unzählige Gedanken und Sorgen, sind verunsichert und hätten sich mehr Informationen von Experten gewünscht.

Auch uns ist es so ergangen und aus dieser Tatsache heraus ist der Wunsch entstanden, eine Seite mit den wirklich wichtigen Informationen rund um Schwangerschaft, Erstausstattung und Babys erste Jahre zu schaffen. Seitdem arbeiten wir an dem Ziel, Eltern zu informieren, ohne sie zu verunsichern.

Sich in dem Produktdschungel zurechtzufinden, stellt eine weitere Herausforderung dar. Bei uns war es nicht anders und wir kennen das Problem nur zu gut. Deswegen wollen wir euch mit unserer Seite eine kleine Orientierungshilfe geben, euch mit Tipps und Tricks unterstützen und euch in ehrlichen Produkttests und Vergleichen die für uns jeweils 10 besten Produkte vorstellen. Daher auch unser Name babys10.

Vergesst nicht: Trotz aller Ratschläge, die wir euch geben und die ihr von anderen Eltern, Großeltern und Freunden bekommt, vertraut auf euren Mama- und Papa-Instinkt!

nach oben

 

Welche Informationen findest du auf babys10

Unsere babys10-Seite ist ganz einfach aufgebaut, damit du dich aber auch wirklich direkt auf Anhieb und ohne Probleme zurechtfindest, möchten wir dich auf eine kleine Entdeckungstour durch die babys10-Welt mitnehmen.

 

Bibliothek

Wir fangen einmal bei unserem letzten “Zimmer” an: Willkommen in der Bibliothek von babys10 – hier findest du alles, was deine Schwangerschaft, die Geburt, das Stillen und Babys Entwicklung in den ersten beiden Lebensjahren betrifft.

 

Schwangerschaftswochen

In jeder einzelnen Schwangerschaftswoche passiert mit deinem Körper eine ganze Menge und auch das Baby in deinem Bauch macht eine unglaubliche Entwicklung durch. Wir von babys10 geben dir einen wöchentlichen Blick in deinen Bauch und informieren dich über alles, was du während der 40 Schwangerschaftswochen über dich, dein Kind, die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen, eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie über die Geburt wissen solltest bzw. möchtest.

Außerdem findest du dort nützliche Helferlein, die dir die Schwangerschaftssymptome wie Übelkeit oder Rückenschmerzen etwas erleichtern können. Auch Tipps zur Hebammensuche, zur Namenssuche sowie Informationen zu Elterngeld, Kindergeld und anderen finanziellen Unterstützungen, die du beantragen kannst, warten auf dich!

 

Yoga in der Schwangerschaft

Sport in der Schwangerschaft tut dir und deinem kleinen Fratz in deinem Bauch gut. Yoga ist insbesondere in der Schwangerschaft eine tolle Möglichkeit, Kraft und Energie zu tanken und gleichzeitig auch mit immer dicker werdendem Babybauch fit zu bleiben. Was du beim Schwangerschaftsyoga beachten und auf welche Übungen du lieber verzichten solltest, haben wir für dich zusammengestellt. Auch wir sind dabei ganz schön ins Schwitzen gekommen :).

 

Geburtsvorbereitungskurs

In diesem Artikel erfährst du alles über das Thema Geburtsvorbereitungskurs, warum die Teilnahme an einem solchen Kurs für dich (und deinen Partner) nützlich ist und wir klären darüber auf, was dich bei einem Geburtsvorbereitungskurs erwartet. Selbstverständlich informiert dich babys10 auch darüber, welche Kosten auch dich zukommen und wann du dich am besten für einen Kurs anmeldest.

 

Rückbildungsgymnastik

Dein kleiner Schatz ist endlich auf der Welt und ihr konntet euch in den letzten Wochen von der Geburt erholen, euch aneinander gewöhnen und die aufregende Zeit mit eurem Nachwuchs genießen. Immer mehr Frauen nehmen in dieser Zeit auch an einem Rückbildungskurs teil. Dieser stärkt den Körper, Bauch, Beckenboden und den Rücken und unterstützt bei der “Rückbildung”. Alles, was du über Rückbildungskurse und Rückbildungsgymnastik wissen solltest, findest du in diesem Artikel.

 

Alles über Baby’s Entwicklung

So aufregend die Zeit der Schwangerschaft auch gewesen ist, umso aufregender wird es erst, wenn du die Entwicklung deines Sprösslings mit eigenen Augen sehen und die Entwicklungsschritte live miterleben kannst. Babys erstes Lächeln, die ersten Krabbelversuche (auch rückwärts:)), wackelige Steh- und Laufversuche und eine Menge unverständliches Gebrabbel sind nur einige wenige Entwicklungssprünge, die dein Spatz in den ersten 24. Monaten machen wird.

Welche spannenden Momente in den beiden ersten Lebensjahren deines Kindes auf dich warten, haben wir für dich zusammengefasst und sind dabei auf die physische Entwicklung des Babys, das Beziehungsverhalten zwischen Eltern und Kind, motorische Fähigkeiten sowie auf das Schlaf- und Schreiverhalten eingegangen. Auch das Spielverhalten und die Sprachentwicklung, Babys Ernährung und anstehende ärztliche Untersuchungen spielen im jeweiligen Lebensmonat eine Rolle.

Vergiss aber nicht, dass sich jedes Kind ganz individuell und in seinem eigenen Tempo entwickelt. In unseren Artikeln findest du daher nur Richtwerte und eine von vielen möglichen Entwicklungen. Kinder sollte man nie miteinander vergleichen, wir haben es bei unseren beiden Kindern natürlich trotzdem getan ;):

So hat unsere Tochter bereits mit 16 Monaten einiges erzählt und war eine richtige Quasselstrippe, wie sie im Buche steht. Der Sohnemann hingegen ist recht mundfaul und beschränkt seine Kommunikation auf Kopfnicken, Mimik (Geschrei) und Gestik (wenn das Essen nicht schmeckt, dann wird die Schüssel eben auf den Boden befördert).

 

Kochen für Babys

Stillen, Babyfläschchen, Babybrei aus dem Gläschen, Babybrei selber kochen oder doch lieber die Baby-led-Weaning-Methode? In unserem “Kochen für Babys”-Artikel findest du nicht nur leckere Rezepte für jedes Alter und jeden Geschmack, sondern auch wertvolle Tipps für eine abwechslungsreiche Ernährung sowie für einen ausgewogenen Speiseplan für deinen kleinen Gourmet.

 

Gute Nacht, Baby!

Es geht um Babys Lieblingsbeschäftigung – das Schlafen. Auch wenn einige Eltern es nicht ganz glauben mögen, zu Beginn schlafen die Kleinen gut und gerne 18 Stunden pro Tag. Alles, was du über Babys Schlaf wissen solltest und was du gegen Einschlafprobleme machen kannst, kannst du in diesem Artikel nachlesen. Welche Einschlafrituale wirklich helfen, verraten wir dir auch.

nach oben

 

Top10 für Babys

Jedes Baby braucht eine Grundausstattung, wenn es auf der Welt ist. Zu der Erstausstattung gehören ganz klar Kleidung, Babyschale fürs Auto, ein Kinderwagen und ganz viele Windeln. Was darüber hinaus noch unbedingt in jedem Babyhaushalt vorhanden sein sollte, darüber waren wir uns nicht so ganz einig. Deswegen haben wir eine kleine, nicht wirklich repräsentative Umfrage bei uns im Team gestartet: Was unserer Meinung nach unbedingt zu den wichtigsten Produkten gehört, findest du in unserer Top10 Kategorie.

 

Erstausstattung

Zunächst aber zu Erstausstattung für den kleinen neuen Mitbewohner: Stillkissen (das kannst du während der Schwangerschaft bereits gut gebrauchen), Kinderwagen, Babyschale, Beistellbett, Babywippe, Wickelkommode, Windeln, Baby-Bodys, Strampler, Mützchen und süße Babysöckchen.

 

Wickeltasche

Nie ohne meine Wickeltasche! Sie ist ein ständiger Begleiter und kann all das verstauen, was du für dich und deinen Schatz unterwegs brauchst. Von elegant, lässig bis sportlich gibt es Wickeltaschen für jeden Geschmack, so dass du immer perfekt gekleidet bist. Auch Wickelrucksäcke und Wickeltaschen mit oder ohne Wickelauflage gibt es in vielen Designs und Farben – das ist nicht nur was für Mamis! Welche Wickeltasche bei babys10 das Rennen gemacht hat und welche Utensilien du unbedingt bei euren Ausflügen einpacken solltest, erfährst du im Wickeltaschen Test und Vergleich.

 

Babytrage & Tragetuch

Babytrage, ein elastisches oder gewebtes Tragetuch? Oder doch lieber eine Mai Tai oder das Ring-Sling Tragetuch oder eine Rückentrage? Wickelkreuztrage, Kängurutrage, Kreuz- & Doppelkreuztrage oder Wiegetrage? babys10 informiert dich rund um das Thema Tragehilfen, zeigt dir die Vor- und Nachteile von Tragetüchern und Babytragen auf, gibt dir Anleitungen zu verschiedenen Bindetechniken und hat noch eine ganze Menge andere Tipps und Tricks für dich parat. Erfahre alles über Tragetuchgrößen und Tragefehler, die du unbedingt vermeiden solltest auf babys10, damit du nicht nur dein Kind perfekt stützt, sondern auch deinen Rücken schützt.

 

Schnuller

Die einen lieben ihn und können gar nicht mehr ohne einschlafen, andere Babys mögen Schnuller überhaupt nicht und spucken ihn sofort wieder aus. Welche Arten von Schnuller es gibt, was du bei Schnullern beachtet solltest und welche Schnuller bei unseren Schützlingen am besten angekommen sind, kannst du im Schnuller Test und Vergleich nachlesen. Zudem gehen wir den Fragen nach, Schnuller ja oder nein und ab wann und geben dir Tipps, wie du deinem Sprössling den Lieblingsschnuller wieder abgewöhnen kannst. Wir sagen nur: Schnullerfee oder Schnullerbaum :).

 

Schnullerkette

Für einige Eltern ist sie ein süßes Accessoire, für die meisten Mamas und Papas aber ein notwendiges und überlebenswichtiges Produkt, das den Alltag mit Baby ungemein erleichtert. Die Rede ist von einer Schnullerkette: Sie verhindert, dass dein kleiner Weitwurf-Champion den Schnuller immer und wieder immer auf den Boden schmeißt und du den Schnuller innerhalb von 5 Minuten 20 Mal nachrennen musst. Bist du auf der Suche nach schönen Schnullerketten mit Namen, haben wir die passenden Infos und Shops für dich.

 

Babyphone

Babyphone mit Kamera, mit unidirektionaler oder bidirektionaler Übertragung? Oder doch lieber die Babyphone-App fürs Smartphone? Vielleicht braucht es aber auch das Babyphone mit Zusatzfunktionen wie integrierte Schlaflieder sowie Sensoren für die perfekte Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur? Eventuell tut es aber auch ein ganz “normales” Babyphone ohne technischen Schnickschnack. Welches Babyphone für dich und deinen kleinen Schatz am besten geeignet ist und was du beim Kauf eines solchen Gerätes unbedingt beachten solltest, kannst du auf der Seite zu den besten Babyphones nachlesen.

 

Milchpumpe

Eine Milchpumpe kann wahre Wunder wirken und kommt insbesondere bei Frühchen und Stillproblemen zum Einsatz. Ist dein kleiner Schatz zu früh auf die Welt gekommen, ist er vielleicht noch etwas zu schwach, um an deiner Brust zu trinken. Hier kann eine Milchpumpe helfen, ebenso wie bei Stillproblemen wie Milchstau und entzündeten Brustwarzen. Handmilchpumpe oder elektrische Milchpumpe? Einzel- oder Doppelmilchpumpe? Wie teuer die verschiedenen Geräte sind und was du bei der Anwendung sowie Reinigung beachten solltest, findest du im babys10 Milchpumpen Test und Vergleich.

 

Geburtsgeschenke

Bekommen Freunde, Bekannte oder Verwandte ein Baby, dann möchte man den baldigen Eltern und dem ersehnten Nachwuchs eine Freude machen. Was Mama, Papa und der kleine Knirps wirklich brauchen und womit man als Patentante oder Opa für eine schöne Überraschung sorgt, hat babys10 dir in zahlreichen Tipps zusammengefasst.

 

Kindersicherungen im Haushalt

Kindersicherungen im Haushalt sind ein extrem wichtiges Thema und ihr solltet euer Heim rechtzeitig kindersicher machen. Bis der kleine Weltentdecker seine ersten Krabbelversuche und Schritte macht, dauert es gar nicht mehr so lang. Umso wichtiger, dass ihr euch frühzeitig um Kantenschutz, Treppenschutzgitter, Steckdosensicherung und Co kümmert. Informiert euch am besten gleich darüber, welche Kindersicherungen im Haushalt notwendig sind und den babys10 Vergleich bestanden haben.

 

Laufgitter

Laufgitter sind unglaublich praktisch. Je aktiver dein kleiner Sprössling wird, desto anstrengender kann es auch für dich werden. Irgendwann fangen die Racker an zu krabbeln, zu laufen und sich an allen möglichen Gegenständen hochzuziehen. Damit du auch einmal kurz durchatmen kannst, kannst du deinen Schützling auch einige Zeit im Laufstall spielen oder sich vom anstrengenden Spaziergang im Kinderwagen bei einem Mittagsschläfchen ausruhen lassen. Welche verschiedenen Größen und Matratzen es für die unterschiedlichen Laufgitter gibt, haben wir recherchiert und die besten Modelle getestet.

nach oben

 

Unterwegs

Geht es für einen kurzen Einkaufsbummel in die Stadt, für einen Ausflug an den See oder für einen ausgiebigen Spaziergang an die frische Luft, brauchen du und dein Spatz das richtige Equipment. Damit ihr für Wind und Wetter sowie für jede Gelegenheit richtig ausgestattet seid, haben wir die wichtigsten Produkte für euch getestet.

 

Kinderwagen

Ein Kinderwagen gehört definitiv zur Erstausstattung. Da ein Kinderwagen eine recht kostenintensive Anschaffung ist, sollte der Kauf vorab genau überlegt werden. Dazu müsst ihr für euch entscheiden, welche Eigenschaften euer Kinderwagen haben soll und damit letztendlich “der Richtige” für euch ist. Soll es ein Kombikinderwagen, ein Zwillingskinderwagen oder ein sportlicher Buggy mit Adapter für die Babyschale sein? Braucht ihr einen Schwenkschieber, Plastik- oder Gummireifen? Wie sieht es mit passendem Zubehör aus? Wie viel Platz habt ihr im Kofferraum?
Wir haben das Mysterium “Kinderwagen” gelüftet und uns ausgiebig mit den verschiedenen Modellen beschäftigt, so dass wir euch garantiert viele hilfreiche Tipps mit auf dem Weg zu eurem perfekten Kinderwagen geben können. Am besten lest ihr euch gleich den Artikel zum babys10 Kombikinderwagen Test und Vergleich durch, denn einige Hersteller haben eine 2-3 monatige Lieferzeit.

 

Zwillingskinderwagen

Wachsen in deinem Bauch gleich zwei kleine Wunder heran, brauchst du die gesamte Erstausstattung meist auch in doppelter Ausführung und einen Zwillingskinderwagen. Auch Geschwisterkinderwagen sind nicht ganz billig, dafür begleitet er dich aber auch die nächsten Jahre. Wirst du Mama von Zwillingen, kannst du dich zunächst fragen, ob deine beiden Fahrgäste zukünftig nebeneinander oder hintereinander chauffiert werden sollen.

Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Welche das genau sind, hat unser Zwilling im Team (mittlerweile Ende 20) für euch getestet, da er sich nicht mehr an den eigenen Zwillingskinderwagen erinnern konnte :).

 

Buggy

Buggys sind zwar kleiner als Kinderwagen, dafür aber unglaublich praktisch und komfortabel. Hast du dich nicht für einen Kombikinderwagen entschieden, bei dem der Buggyaufsatz bereits mit dabei ist, dann kannst du zwischen einem Sitzbuggy, Komfortbuggy und einem Jogger wählen. Welche Unterschiede diese Sportwagen unter den Kinderwagen haben und was es mit Buggyfit auf sich hat, verraten wir dir in unserem Buggy Test.

 

Fußsack

Wer liebt es nicht, unter einer kuschelig warmen und flauschigen Decke zu liegen, wenn es draußen immer kälter wird? Umso besser, dass es auch für den Kinderwagen und Buggy warme Fußsäcke gibt. Aber auch für Sommer und Frühling gibt es passende Fußsäcke, die nicht ganz so dick gefüttert sind. Bist du auf der Suche nach einer passenden Einschlagdecke für die Babyschale, wirst du auf babys10 ebenfalls fündig werden.

 

Babyschale

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Babyschale, Kindersitz und Reboarder? Wie muss eine Babyschale im Auto befestigt werden und was hat es mit dem Isofix-Befestigungssystem auf sich? babys10 klärt nicht nur diese Fragen, sondern hat die besten Babyschalen miteinander verglichen.

 

Kindersitz

Ist dein kleiner Fahrgast aus seiner Babyschale herausgewachsen, wird es Zeit für einen größeren Kindersitz. Je nach Alter bzw. Gewicht und Größe gibt es verschiedene Kindersitz-Gruppen, die deinem Schatz perfekten Halt und Sicherheit bei der Autofahrt bieten. Neben den unterschiedlichen Kindersitz-Gruppen gibt es auch mitwachsende Kindersitze und Kindersitzerhöhungen. Welcher Kindersitz am besten für deinen Sprössling geeignet ist, kannst du im Test und Vergleich nachlesen.

 

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger können genauso flexibel sein wie du. Deswegen kannst du ihn mit dem passenden Zubehör einfach in einen Fahrradanhänger für Babys verwandeln und ihn bei Bedarf auch als Einkaufs- und Kinderwagen verwenden. Welche Kinderfahrradanhänger besonders sicher und zudem mit einer Kupplung leicht am Drahtesel zu befestigen sind, hat babys10 für dich herausgefunden. Du hast die Wahl: Croozer, Thule oder Qeridoo, Ein- oder Zweisitzer.

 

Kinderfahrradsitz & Fahrradhelm

Zugegeben, ein Kinderfahrradanhänger ist nicht gerade das kleinste Gefährt in Babys Fuhrpark. Daher ist es gar nicht schlecht, wenn ihr für euer Zweirad noch einen Kinderfahrradsitz als Alternative zur Verfügung habt. Schau dir die besten Kinderfahrradsitze im babys10 Test an. Vergiss den passenden Fahrradhelm nicht, denn Sicherheit steht immer an erster Stelle.

 

Laufrad, Bobby Car & Dreirad

Bobby Car, Laufrad oder Dreirad, das ist hier die Frage. Das Bobby Car des Herstellers Big kennen wir alle noch aus unserer Kindheit und haben es geliebt, auf die rote Hupe zu drücken und damit durch den Vorgarten zu heizen. Auch heute erfreuen sich die verschiedenen Kinderfahrzeuge und Rutscher einer großen Beliebtheit. Mittlerweile gibt es die tollen Flitzer von Big nicht nur in dem klassischen Rot, sondern auch in grün, pink und mit tollen Flüsterreifen, um auch die lärmempfindlichsten Nachbarn nicht zu verschrecken. Auf Laufrad und Dreirad kann dein Spatz dann seinen Gleichgewichtssinn sowie seine motorischen Fähigkeiten trainieren und für das Fahrradfahren üben.

 

Reise- & Hausapotheke

Fieberthermometer, Erkältungsmittel, schmerz- und fiebersenkende Mittel sowie Medikamente gegen Durchfall und Erbrechen gehören in jede Hausapotheke. Ein Wärmekissen gegen Bauchschmerzen, eine Heil- und Brandsalbe sowie ein Mittel gegen Insektenstiche, Wunddesinfektionsmittel und Verbandsmaterial sollten zudem in jedem Apothekerschränkchen vorhanden sein – insbesondere dann, wenn es Baby und Kleinkinder im Haushalt gibt. Wie sieht es eigentlich mit deinen Kenntnissen im Bereich Erste Hilfe aus? Schau doch einmal in unserem Expertenbereich vorbei und informier dich über Erste-Hilfe-Kurse für Babys und Kinder.

nach oben

 

Kleiderschrank

Was gibt es Schöneres als süße Baby-Bodys und niedliche Strampler für den Nachwuchs? Auch Mützchen, Söckchen und die passende Kleidung fürs Babys erholsamen Schlaf gehören in Babys Kleiderschrank. Bevor du aber nach schöner Babymode Ausschau hältst, vergiss aber nicht, auch an dich zu denken!

 

Umstandsmode

Schwangerschaftskleidung braucht jede Schwangere früher oder später, denn irgendwann passt der immer dicker werdende Babybauch in keine normale Hose mehr. Schwangerschaftshosen und -kleider sind viel angenehmer und bequemer. Umstandsmode gibt es für jeden Geschmack und für unterschiedliche Anlässe – egal ob im Sommer oder Winter. babys10 hat die besten Shops für Schwangerschaftsmode ausfindig gemacht und erklärt dir, was es mit Bauchbändern auf sich hat.

 

Still-BH

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sind deine Brüster größer und empfindlicher als gewöhnlich, umso wichtiger ist es, dass der BH bequem sitzt, guten Halt bietet und angenehm zu tragen ist. Diese und weitere Eigenschaften solltest du bei der Wahl eines Still-BHs auf jeden Fall beachten. Mit den Tipps von babys10 wirst du garantiert den besten und komfortabelsten BH für dich finden.

 

Baby-Body & Strampler

Wickel-, Langarm- oder Kurzarmbody sowie Strampler sind ungemein praktisch und gehören unbedingt in Babys Kleiderschrank. Wo du tolle Babykleidung mit oder ohne Sprüchen und in witzigen Designs kaufen kannst und was du bei der Größenauswahl und dem Material beachten solltest, hat babys10 für dich in den jeweiligen Tests und Vergleichen zusammengefasst.

 

Pucksack

Du weißt auch nicht, was ein Pucksack ist? Keine Sorge, auch wir hatten einige Pucksack-Neulinge im babys10-Team. Wir klären darüber auf, was ein Pucksack ist und wann er für deinen Spatz beim Schlafen nützlich sein kann. Zudem kannst du dich über die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile von Pucksäcken, Pucktüchern und Babyschlafsäcken informieren.

 

Babyschlafsack & Schlafanzug

Für Babys Schlaf sind nicht nur das richtige Babybettchen und die passende Matratze wichtig, auch der Babyschlafsack oder Schlafanzug bzw. Schlafstrampler sollten mit Bedacht gewählt werden, schließlich soll dein Spatz in der Nacht weder frieren noch schwitzen, oder in einem zu kleinen Schlafsack schlafen.

 

Mützchen & Söckchen

Mützchen und Söckchen sind nicht nur unglaublich niedlich, sie sorgen auch dafür, dass dein Sprössling weder kalte Füßchen noch einen kalten Kopf bekommt. Was es für verschiedene Erstlingssöckchen und Mützchen gibt und wo du die schönsten Modelle kaufen kannst, kannst du auf unserer Seite nachlesen.

nach oben

 

Schlafzimmer

Stubenwagen, Wiege, Beistellbettchen oder ein Babybett, das mitwächst? Damit dir die Entscheidung etwas leichter fällt, haben wir verschiedene Schlafmöglichkeiten für Babys getestet und miteinander verglichen. Welche Produkte für dich und deinen Nachwuchs ebenfalls noch ins Schlafzimmer gehören, kannst du in dieser Rubrik nachlesen.

 

Stillkissen

Ein Stillkissen ist nicht nur während der Stillzeit, sondern bereits in der Schwangerschaft ein wahres Wundermittel gegen Rückenschmerzen und andere Beschwerden. Es hilft dir für dich und deinen dicken Babybauch die perfekte Schlafposition zu finden und so bequem wie möglich zu schlafen. Ist dein kleiner Engel endlich auf der Welt, kannst du das Stillkissen für viele verschiedene Stillpositionen und als Babynestchen verwenden. babys10 verrät dir, wie du das Stillkissen am besten anwendest, welche Füllung für dich geeignet ist und alles, was du sonst noch wissen musst.

 

Stubenwagen

Der klassische Stubenwagen sieht nicht nur super niedlich aus, sondern ist auch extrem praktisch, da er über Rollen verfügt. So kannst du deine Schlafmütze ganz bequem von Zimmer zu Zimmer schieben, wenn sie schläft. So weckst du deinen Spatz nicht auf und er kann dich in deinem Zuhause trotzdem überall hin begleiten. Welche Stubenwagen das Rennen bei babys10 gemacht haben und welche Vorteile er gegenüber einer Wiege und einem Beistellbettchen hat, findest du ebenfalls auf der entsprechenden Seite.

 

Wiege

Auch eine Wiege eignet sich als Babys Schlafparadies sehr gut. Ob eine Wiege für dich und deinen Schatz das Richtige ist, welche unterschiedlichen Wiegen es auf dem Markt gibt und was du zusätzlich beachten solltest, findest du im Wiegen Test und Vergleich.

 

Beistellbett

Das Beistellbett ist wohl neben Wickelkommode und Hochstuhl das bekannteste Möbelstück in Babys Kinderzimmer. Das Beistellbett ist dank der verstellbaren Höhe mit fast jedem Elternbett kombinierbar und so kann der Nachwuchs auch nachts immer an Mamas und Papas Seite schlafen. Besonders in den ersten Wochen und Monaten ist ein Beistellbett besonders praktisch, denn dann musst du nicht alle 2 Stunden aufstehen, wenn dein Kleines wieder Hunger hat.

 

Baby- & Kinderbett

In diesem babys10-Artikel erfährst du alles über mitwachsende Babybettchen, Etagen- und Hochbetten mit Rutsche, Kinderbetten im Feuerwehrauto- oder Prinzessinnen-Design und über Reisebettchen für unterwegs. Was es mit Nestchen und Rausfallschutz auf sich hat und wie du ein tolles Bett für deinen Sprössling selber bauen kannst, erfährst du selbstverständlich auch.

 

Babymatratze & Bettwäsche

Egal, für welche Schlafmöglichkeiten du dich auch entscheiden magst, eine bequeme Matratze und eine kuschelige Babydecke gehören zur perfekten Babybettausstattung einfach dazu. Welche verschiedenen Baby- und Kindermatratzen es gibt, was du bei einer Matratze mit Baby- und Kinderseite sowie bei der Reinigung und den verwendeten Materialien beachten solltest, haben wir für dich zusammengefasst.

 

Babywippe

(Elektrische) Babywippen, eine Babyschaukel für drinnen oder draußen, Babywippen mit Vibration, MP3-Player oder integrierter Hochstuhlunktion… Die Liste der verschiedenen Babywippen ließe sich noch weiter fortführen. Damit ihr nicht den Überblick verliert und das für euch beste Produkt findet, haben wir bzw. unser Nachwuchs getestet, gewippt und geschaukelt.

 

Spieluhr

Wer kennt sie nicht, die schönen Spieluhren mit Gute-Nacht-Liedern und beruhigenden Melodien, die den Kleinsten beim Einschlummern helfen können? Es gibt tolle Spieluhren, die nicht nur La Li Lu abspielen können, sondern zugleich auch Kuscheltier, Lampe oder Mobile in einem sind. Entsprechen die gespeicherten Musiktitel nicht deinem oder Babys Geschmack, dann sind vielleicht Spieluhr-Apps und MP3-Spieluhren etwas für euch. Damit könnt ihr einfach die Lieblingslieder und eigene Playlists erstellen.

nach oben

 

Küche

In dieser Rubrik geht es rund ums Essen und Babys Nahrung in den ersten beiden Lebensjahren. Außerdem klären wir darüber auf, was es mit Sterilisatoren, Babykostwärmern und Trinklernbechern auf sich hat.

 

Babyfläschchen

Babyflaschen in klassischer oder brustähnlicher Form? Welche Saugergrößen gibt es bei Babyfläschchen? Babyflaschen aus Glas oder Plastik oder mit Anti-Kolik-Ventil? babys10 geht all diesen Fragen nach und informiert dich außerdem über das Aufbewahren und Erwärmen von Muttermilch, die Zubereitung von Säuglingsmilch sowie über die richtige und sterile Reinigung von Babyflaschen.

 

Fläschchen- & Babykostwärmer

Egal ob Muttermilch oder fertige Säuglingsnahrung – ein Flaschen- bzw. Babykostwärmer erhitzt die Nahrung auf die richtige Temperatur und das innerhalb weniger Minuten. Welche verschiedenen Arten es von Fläschchenwärmern mit und ohne Warmhaltefunktion gibt, erfährst du auf babys10.

 

Babynahrung

Kannst oder möchtest du dein Baby nicht stillen, dann gibt es viele gute Alternativen zur Muttermilch. Je nach Alter deines Kindes braucht es verschiedene Nährstoffe und Vitamine. Du beginnst daher mit der Säuglingsanfangsnahrung und wechselst dann zur Folgenahrung. Wann du deinem Spatz HA-Nahrung oder Spezialnahrung geben und wann du mit der Gabe von Beikost beginnen kannst, haben wir für dich zusammengefasst.

 

Sterilisator

Bei Babyfläschchen, Flaschenwärmern und der richtigen Babynahrung darf natürlich eines nicht fehlen: der Sterilisator bzw. Vaporisator. Er reinigt Fläschchen, Sauger und auch das Zubehör deiner Milchpumpe von schädlichen Bakterien und Keimen, denn Babys Bauch ist noch ziemlich empfindlich und das Immunsystem muss sich erst noch an die unbekannte Welt außerhalb deines Bauches gewöhnen.

 

Hochstuhl

Auf einem Hochstuhl können die kleinen Könige nun herrschaftlich thronen und sich von Mama und Papa mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnen lassen. babys10 informiert dich über die verschiedenen (mitwachsenden) Hochstuhlmodelle für Babys und Kleinkinder und gibt dir Tipps für deinen perfekten Begleiter in der “Ich-will-das-nicht-essen,-sondern-es-lieber-mit-meinen-Fingern-zermatschen-und-auf-den-Boden-werfen”-Phase. Glaub uns, die Fotos, die du während dieser Zeit machst, sind einfach unvergesslich und entschädigen für einiges.

 

Lätzchen

Nicht nur ein passender Hochstuhl, sondern auch ein abwaschbares Lätzchen mit und ohne Ärmeln sind Gold wert. Lätzchen sorgen dafür, dass eure Mahlzeiten nicht in einem kompletten Desaster enden und ihr euren Zappelphilipp nicht jedes Mal neu einkleiden müsst. Das Silikon-Lätzchen von Baby Björn mit Auffangschale hat bei uns das Rennen gemacht, weil ein Großteil des von dir mühsam zubereiteten Essens nicht direkt auf dem Fußboden landet, sondern aus Babys Mund erst einmal in die Auffangschale wandern kann. Von dort aus wird es dann bei Bedarf gerne noch einmal mit den kleinen Fingern herausgefischt und wieder genüsslich in den Mund gestopft. Guten Appetit :).

 

Wärmekissen

Ein Wärmekissen ist vielseitig einsetzbar: Ganz egal, ob dein Spatz unter Blähungen, Bauchschmerzen oder Verspannungen leidet, ein Wärmekissen wirkt Wunder. Auch bei leichten Prellungen kann ein gekühltes Kissen zum Einsatz kommen. Hat das Wärmekissen noch einen besonders weichen Bezug und das niedliche Gesicht eines Schafs oder eines anderen Tiers, dann wird es sicherlich auch ganz gerne gedrückt und geknuddelt, wenn dein Engel mal traurig oder schlecht gelaunt sein sollte.

 

Trinklernbecher

Um den Übergang vom Stillen bzw. von der Flasche auf ein Glas zu erleichtern, könnt ihr eurem Zwerg einen Trinklernbecher kaufen. Sie sind leicht zu handhaben und dein Kind kann spielerisch das Trinken lernen, ohne sich dabei den Teebecher oder das Wasserglas komplett von oben über den trockenen Body zu kippen. Für einen ersten Schritt empfehlen sich Trinkbecher mit Sauger, die dann durch einen Schnabelaufsatz ersetzt werden können. Auch Trinklernbecher mit einem speziellen Ventil sind hervorragend für kleine durstige Vampire geeignet.

 

Kinderbesteck & Kindergeschirr

So essen wie Mama, Papa und die große Schwester. Auch wenn anfangs der Kartoffelbrei mit Spinat noch nicht lange auf dem Teller oder dem Löffel bleibt, ist passendes Kindergeschirr mehr als praktisch: Es ist für kleine Kinderhände viel handlicher, sie können sich an dem Besteck nicht verletzen und Teller, Tassen und Co gehen nicht kaputt, wenn sie aus einer Laune heraus auf den Boden gepfeffert werden.

nach oben

 

Bad

Die perfekte Windel, ein wärmender Heizstrahler und die richtige Babypflege sorgen dafür, dass sich dein Baby rundum wohlfühlt. Geruchsneutrale Windeleimer und eine passende Wickelkommode machen auch dir die Wickelzeit so angenehm wie möglich. Welche Babybadewanne und welches Fieberthermometer auf keinen Fall fehlen sollten, verraten wir dir natürlich auch.

 

Windeln

Eine Unmenge an Windeln, Feuchttüchern und die passende Creme für wunde Babypopos werden euch in den nächsten Monaten und Jahren begleiten. Wir informieren dich über Windelgrößen, die besten Windeleigenschaften und geben dir Tipps, wo du Windeln günstig kaufen kannst. Denn bei dem Berg Windeln, den dein Baby in Zukunft brauchen wird, lohnt sich ein Preisvergleich auf jeden Fall. Bevor dein Windelpupser groß genug ist, um auf die Toilette zu gehen, könnt ihr für ein Toilettentraining ein Töpfchen oder einen passenden Toilettensitz kaufen.

 

Windeleimer

Braucht man wirklich einen geruchsneutralen Windeleimer? Und wenn ja, welcher Windeleimer ist der Beste? Wir klären auf und sagen dir, wann ein Windeleimer für die Stinkbomben deines Babys sinnvoll sein kann und wann nicht. Außerdem kannst du dir einen Überblick über die verschiedenen Modelle und Preiskategorien machen, denn Windeleimer ist nicht gleich Windeleimer.

 

Babywanne & Badewannenspielzeug

Babywanne oder Badeeimer? Bade-Wickelkombination oder lieber ein Babybadewannensitz? Wie oft und wie lange darf die kleine Wasserratte in der Babywanne plantschen? Lies dir einfach unseren Babywannen-Artikel durch und informier dich. Das passende Badewannenspielzeug für jedes Alter darf dabei selbstverständlich nicht fehlen.

 

Wickelkommode & Zubehör

Wickelkommoden gibt es in unzähligen Ausführungen: Als Kommode, klappbarer Wickeltisch, als Bade-Wickel-Kombination und als Wickelaufsatz für die eigene Badewanne. Damit du die beste Wickelkommode für dich, dein Baby und dein Zuhause finden kannst, stellen wir dir die verschiedenen Modelle vor und informieren dich über passende Wickelauflagen und Accessoires, die in eine Wickelkommode hineingehören.

 

Heizstrahler

Ein Heizstrahler schafft beim Wickeln die nötige Wohlfühlatmosphäre – gerade im Winter einfach perfekt. Warum ein Heizstrahler für dein Baby wichtig sein kann und wie er funktioniert, haben wir uns einmal genau angeschaut. Auch auf die Vor- und Nachteile eines Heizlüfters gehen wir ein, nachdem wir dir einige Tipps geben, die du beim Heizstrahler(kauf) beachten solltest.

 

Babypflege

Bei den ganzen Babypflegeprodukten kann man schnell einmal den Überblick verlieren und sich die Frage stellen, was dein Baby davon wirklich braucht. Deswegen findest du bei uns eine Babypflegeprodukte-Checkliste, mit der du perfekt ausgestattet bist. Möchtest du zusätzlich noch einen Babypflegekurs besuchen oder Babypflegeprodukte selber herstellen, dann wirst du bei babys10 am Ende dieses Artikels ebenfalls fündig.

 

Zahnpflege

Zähneputzen gehört für uns Erwachsene zum Alltag. Bei Babys wird das tägliche Zähneputzen erst dann zur Routine, wenn die ersten Zähnchen kommen und andere Nahrung als Muttermilch gefüttert wird. Vor der ersten Babyzahnbürste können Fingerlinge für eine ausreichende Mundhygiene sorgen. Inwiefern Beißringe und das Dentinox-Gel als Zahnungshilfe unterstützen können, erfährst du bei babys10 in der Zahnpflege-Rubrik.

 

Fieberthermometer

Babys und Kleinkinder haben schnell einmal eine erhöhte Temperatur. Damit du für den Notfall gut gewappnet bist und die Temperatur schnell und zuverlässig messen kannst, solltest du unbedingt ein Fieberthermometer im Haus haben. Die Auswahl an digitalen Fieberthermometern, Schnuller-, Ohr- oder Stirnthermometern ist riesig. Wir erklären dir, welche Fieberthermometer besonders gut für Babys und Kleinkinder geeignet sind.

 

Babywaage

Eine Babywaage kann vor allem bei Frühchen und Babys, die oft krank sind und nicht gerne aus der Flasche trinken möchten, sinnvoll sein. Denn dann kannst du bequem von Zuhause aus und zwischen den Kinderarztbesuchen das Gewicht kontrollieren. Natürlich musst du nicht gleich eine neue Babywaage kaufen, sondern kannst sie dir bspw. bei Apotheken ausleihen oder mieten.

nach oben

 

Spielecke

Babyspielzeug gibt es für jedes Alter. Es kann die Sinne schärfen und die motorischen sowie kognitiven Fähigkeiten deines Kindes fördern. Wir nehmen euch mit in Babys Spielzimmer und zeigen euch die verschiedenen Spielsachen, die jedes Baby begeistern.

 

Mobile

Mobiles sind in jedem Kinderzimmer der absolute Hingucker. Die Figuren haben nicht nur tolle, bunte Farben, sondern sie drehen sich auch und können vielleicht noch fröhliche oder beruhigende Musik spielen. Prinzipiell kann man zwischen Nachtmobiles mit Licht, Musikmobiles und den klassischen Mobiles (aus Holz) unterscheiden. Wir haben uns die schönsten Mobiles schon einmal angeschaut und zusammengestellt. Sollte nichts für deinen Spatz dabei sein, dann gibt es eine tolle Anleitung zum Selberbasteln.

 

Krabbel- & Kuscheldecken

Ideal zum Spielen, Ausruhen und zum Schlafen für ein kurzes Nickerchen. Kuschelige Krabbeldecken sind unglaublich vielseitig und für deinen Spatz so richtig gemütlich. Für dich ist es auch deutlich bequemer, wenn du neben deinem Baby auf der Decke sitzt und ihr euch gemeinsam die Kuscheltiere anschaut. Es gibt wunderschöne Krabbeldecken mit süßen Motiven oder mit einem Spielbogen. Für alle Schneiderprofis gibt es Tipps für eine selbstgenähte Patchworkdecke.

 

Spielbogen

Du bist dir noch nicht sicher, ob dein Sprössling einen Spielbogen braucht? babys10 liefert die überzeugendsten Argumente: Dein Kind lernt, sich auch alleine zu beschäftigen und mit den Figuren zu spielen. Motorische sowie visuelle Fähigkeiten und die akustische Wahrnehmung werden dadurch gefördert. Durch die unterschiedlichen Gegenstände, Melodien und Geräusche kommt zudem so schnell keine Langeweile auf und selbst wenn, dann ist ein Spielbogen in Kombination mit einer kuscheligen Decke auch ideal für ein Schläfchen zwischendurch geeignet.

 

Babyspielzeug

Wird es mit dem Spielbogen doch einmal etwas langweilig, dann muss aufregendes Babyspielzeug her. Welches Babyspielzeug sich für welches Alter am besten eignet, haben wir recherchiert. Mit Babyrassel, Greifring, Ball oder Farbring-Pyramide machst du nichts falsch und diese altbekannten Spielzeuge sind nach wie vor bei den Kleinen sehr beliebt.

 

Lampen & Teppiche fürs Kinderzimmer

Damit das Kinderzimmer auch im richtigen Licht erstrahlt und auf dem Teppich Autorennen veranstaltet können, darf es auch im Kinderzimmer nicht an wohnlichen, kindgerechten Accessoires fehlen. Wo du tolle Teppiche und Lampen für das Kinderzimmer finden kannst, verraten wir dir auf dieser Seite.

 

Kuscheltiere & Puppen

Wer von euch hatte nicht auch ein Lieblingskuscheltier, das überall mit hin genommen wurde? Auch dein kleiner Engel wird früher oder später seinen kleinen Bären oder die süße Ente in sein Herz schließen und es sehr lieb haben. Warum Kuscheltiere und Puppen für Kinder so wichtig sind und was sie genau bei ihnen bewirken können, kannst du dir genau durchlesen.

 

Kinderlieder

Singst auch du die Kinderlieder perfekt mit und hast – auch wenn du alleine unterwegs bist – ständig einen Ohrwurm von den Weihnachts- und Kinderliedern? Keine Sorge, das geht uns allen so :). Neben den altbekannten Klassikern wie “Wer hat die Kokosnuss geklaut” gibt es mittlerweile viele neue tolle Kinderlieder, die bei euch Zuhause für großen Spaß sorgen.

 

Bücher für Babys

Pappbilderbücher, Spielbücher, Buggybücher sowie Knister-, Fühl-, Sound- und Puzzlebücher lassen deine kleine Leseratte in aufregende Themen- und Tierwelten abtauchen. Welche Bücher richtig viel Spaß machen und gut ankommen, findest du in Babys kleiner Leseecke.

nach oben

 

Expertenbereich

Da wir selbst Eltern sind, würden wir von uns behaupten, dass wir Experten im Bereich Kindererziehung sind, zumindest was unsere eigenen Kinder anbelangt :). Aber in Hinblick auf medizinische Themen haben wir uns immer echten Expertenrat bspw. von Hebammen und Ärzten geholt. So kannst du dich u.a. über die verschiedenen Phasen der Geburt und über Hypnobirthing informieren. Auch ein paar unterhaltsame Anekdoten zum Thema Plazenta-Gulasch warten im Expertenbereich auf dich. Im Online Geburtsvorbereitungskurs von Jasmin und Amelie erwarten dich unzählige Expertentipps zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Unser Expertenbereich hat aber noch viel mehr zu bieten: Spannende Einblicke in Erste-Hilfe-Kurse für Babys, Elternkurse für Erziehung und das BabyCare-Vorsorgeprogramm. Das ist aber längst noch nicht alles. Du kannst dich auch über Babybauch- und Babyfotoshootings sowie über verschiedene Sportprogramme während der Schwangerschaft und zur Rückbildung in deiner Nähe informieren.

nach oben

 

Wir würden ja gerne von Luft von Liebe leben…

Aber auch wir müssen ein wenig Geld verdienen, um so ein großes und zeitintensives Projekt wie babys10 zumindest teilweise finanzieren zu können. Dazu könnten wir nervige Werbebanner auf der Seite platzieren, um Einnahmen zu generieren. Allerdings empfinden wir diese Art der Werbung selbst als ziemlich störend und verzichten dankend darauf. Deswegen findest du auf unser Seite Produktlinks zu Amazon, sogenannte Affiliate-Links. Klickst du auf einen Link auf unserer Seite, wirst du zum Shop von Amazon weitergeleitet. Entscheidest du dich für dieses Produkt und kaufst es, dann erhalten wir eine kleine Provision.

Für dich ändert sich dadurch nichts, es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Der Preis bleibt der gleiche. Aber wir verlinken nicht nur auf Amazon, weil wir dort eine kleine Provision erhalten, sondern auch weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass die Produkte schnell und problemlos geliefert werden. Außerdem hast du eine große Produktauswahl und einen guten Kundenservice. Das sind zumindest unsere Erfahrungen, selbstverständlich gibt es auch hier Ausnahmen. Unabhängig davon ist es jederzeit sinnvoll, auch auf anderen Online-Plattformen oder in den Geschäften in deiner Nähe nach günstigen Angeboten oder Sonderaktionen Ausschau zu halten.

nach oben

 

Kooperationen & Partner

Du möchtest babys10-Experte zu einem ganz bestimmten Thema werden? Du hast eine tolle Idee für einen Gastbeitrag? Du möchtest mit babys10 eine Marketing-Kooperation eingehen? Dann schreib uns doch einfach eine E-Mail an team@babys10.com. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

nach oben